Mittwoch, 6. Juli 2011

BITTE STÖREN - ICH TRAINIERE GERADE GLÜCK!

Wenn ihr das lest, bin ich mitten im Training!
Was ich trainiere? Ich trainiere Glück!
Und dies hier - ist eine offizielle Einladung zum Glücklich sein.


Aber bevor ich euch mehr davon erzähle, habe ich heute wiederum das grosse Glück BEGACZO vom Blog ROSENPERLE herzlich begrüssen zu dürfen! Schön hast Du den Geschichtenhimmel gefunden - fühle Dich wohl in den kleinen und grossen Storys meines manchmal ganz schön chaotischen Lebens.
Ich freue mich über Dich!


Nicht so ungläubig schauen ... einfach mal DA DRAUF klicken. Und da dann bitte weiter auf GLÜCKSTRAINING klicken.
Ein lieber Freund hat mich heute darauf aufmerksam gemacht und mich eingeladen, das 7-Wochen-Glücks-Programm von und mit Eckhart von Hirschhausen mitzumachen. Erst hab ich laut gelacht, dann hab ich mir das mal angeschaut und 3 Minuten später habe ich mich registriert. 
Die Registration schloss mit dem Satz ab, dass man mir einen Link auf die hinterlegte Mail-Adi schicken werde, ich diesen anzuklicken hätte.


Als nach 1 Stunde immer noch kein Link in meinen Mails erschien, habe ich zögerlich nachgefragt ... und mir bestätigen lassen, dass ich bei der Registrierung zum Glücks-Kursus Pech gehabt hätte und mein Link sich wohl kurz vor dem Grenzübertritt in die Schweiz infolge EU/NON-EU im Gewirre der bilateralen Abkommen verhakelt haben müsse und ich deshalb nicht zum Schmiede meines eigenen Glückes erkoren werden konnte.


Herr Hirschhausen wäre aber nicht Herr Hirschhausen, hätte er mir nicht sofort helfen können, mich sozusagen handschriftlich auf die Liste der Kursteilnehmer aufgenommen ... und mir meinen Link zur Bestätigung geschickt. Fröhlich hab ich gegengeklickt und nun freue ich mich dem Glücke entgegen. Nächsten Montag startet "meine Gruppe" - mein Team.


Und eigentlich möchte ich Dich gerne fragen, ganz höflich und anständig - nicht drängend und fordernd - und schon gar nicht vehement ... nö ... mehr so sanft lächelnd und augenzwinkernd ... ob DU - ja GENAU DU - nicht mit mir bei diesem Fernkurs mitmachen möchtest? 
Es ist vollkommen gratis - aber nicht umsonst! In einem 7-Wochen-Onlinetraining stellt E.v.H. die wirksamsten Übungen aus der Positiven Psychologie vor.
Und so funktioniert es:

Wir starten immer montags, mit allen, die sich bis dahin registriert haben. Sie sind also immer Teil einer Gruppe, denn im Team macht’s am meisten Spaß.

Jede Woche steht eine der fünf Glücksarten im Mittelpunkt. Um den Überblick zu behalten, gibt es den Glückskompass. Jede Woche gibt es zwei kurze Videos, eines zur Einführung, eines mit den konkreten Übungen. Und es gibt ein paar kleine Gimmicks, auf die Sie aber schon alleine stoßen werden. Und wenn Sie die Videos im Büro nicht laut hören können: auch daran haben wir gedacht, es gibt eine Textversion.

Was Sie tun und was Sie dabei erleben, können Sie direkt im Trainingsportal eintragen. Sie entscheiden, ob Sie ihre Einträge mit den anderen Teilnehmern im Netzwerk teilen wollen oder lieber für sich behalten.

Was Sie erwarten können? Keine Wunder! Sie lernen die Übungen kennen. Viele wirken auf den ersten Blick sehr unspektakulär. Ich empfehle Ihnen: Probieren Sie trotzdem jede einzelne aus, und nicht halbherzig sondern richtig. Sie haben sehr wenig zu verlieren, aber viel zu gewinnen.
Sind Sie bereit, für mehr Glück und weniger Unglück aktiv zu werden? Ja?


Ich befasse mich gerne - sehr gerne - mit dem Glück.

Und hätte ich nicht so viel Glück in mir und um mich ... ich hätte all die Unglücke nicht so überstanden, wie ich sie überstanden hab. Glück hat man in sich und kann es selber machen - und es ist meiner Meinung nach oft eine Sache des Blickpunktes, der Blickrichtung und der Einstellung.
Da wären wir dann wieder beim halb vollen ... oder eben beim halb leeren Glas.


Würde mir ein Fernsehsender oder ein Radiosender gehören, ich würde zu den Nachrichten des Tages eine genau so lange Sendung mit lauter GUTEN Nachrichten machen.


Ich könnte euch so viel über das Glück erzählen - und dass ich weiss, dass ich es hab. Und ihr Teil davon seid.
Aber um den Bogen zum Ausgangspunkt des heutigen Themas ... dem Glücks-Kurs ... zu spannen, hier eine kleine Episode:
Ich wurde bei der Anmeldung zum Glückskurs aufgefordert, (freiwillig) den folgenden Satz zu ergänzen: "Ich war richtig glücklich als ..."
Wollte gleich los schreiben, hielt dann aber einen Augenblick inne. 
Weil mir ein anderer Glücksmoment in den Sinn kam. 
Und dann noch einer. 
Und noch einer.


Wisst ihr, was ich zuletzt geschrieben habe?
"Ich war richtig glücklich als ..


... als ich vorhin gemerkt habe, dass ich mich gar nicht entscheiden kann, 
welcher der vielen Glücksmomente der letzten Tage der Glücklichste war".


Ich würde mich echt freuen, mit euch im Team glücklich zu sein. Und selbst wenn diese Sache sich nicht als das herausstellt wofür ich es halte - was habe ich dann verloren? Es gibt mit Sicherheit sinnlosere Aktivitäten, als sich mit dem Glück zu beschäftigen!


Das Leben ist nicht immer easy.
Aber sich seiner kleinen und grosse Glücke bewusst zu sein ...




... WAS FÜR EIN GLÜCK!

Kommentare:

alice hat gesagt…

also, ich befinde mich mal in der abwartenden Stellung....
und schaue mal, was du weiter zu berichten hast....ich bin in solchen Dingen (leider) immer etwas skeptisch. Blöd vielleicht, und ein bisschen festgefahren.

Ich wünsch dir vorab mal ein tolles Training und hoffe, du wirst belohnt!
Es heisst ja so schön, jeder ist seines eigenen Glückes Schmied.
Ist wohl viel Wahres dran.

Es schöns Tägli und alles Liebi wünscht dir vo Herze, Alice

dieMia hat gesagt…

Liebe Fränzi,

ich habe das dazugehörige Buch gelesen und es ist wirklich stellenweise zum brüllen komisch. Alleine das Lesen hat mich damals glücklich gemacht. Das Training wird bestimmt super. Vielleicht mach ich demnächst auch mal mit.

LG; dieMia

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Ich schau mir das mal an, aber ich bin immer so zögernd, und meld mich nicht gern wo an...
Aber, ich wünsch Dir ganz viel Spass, Du bist bestimmt ganz richtig gelandet dort...
Ich hoffe, Du berichtest dann wie es Dir dabei geht, oder?
Herzliche Grüsse
Elisabeth

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails