Samstag, 16. Oktober 2010

SCHUBIDUBIDUUU!

Meine Lieben!
Wir hatten ganz dringend einen neuen Schukasten nötig - das habe ich euch gestern ja beschrieben.
War das dann gestern Abend toll in dem gelb/blauen, schwedischen Möbelhaus! Schubidubiduuu - ich hätte vor Freude singen können! Katerli lief zu seiner persönlichen Hochform auf ... diesmal war ER es, der weder Punkt noch Komma fand. Sein Lieblingssatz beinhaltete genau 5 Worte, die da hiessen: "Könnten wir DAS nicht brauchen?"

Aber bevor ich euch jetzt blumig unseren Irrwandel durch die IKEAnischen Gänge beschreibe - schaut am besten selber:

Erstens gab es die berühmten Köttbullar

Zweitens kleckerte ich ... logischerweise ... die knallrote
Beerenkonfitüre auf den diesmal silberfarbenen Pashminaschal ...

Der Karren füllte sich .. und füllte sich ... mit vielen kleinen Dingen

Die grösseren Sachen holten wir im Lager

Standen irgendwann vor dem ersten Weihnachtsbaum dieser Saison ...

Nun sind wir stolze Besitzer:
Einer weissen, süssen Plüschmaus ...

Einem neuen, dekorativen Zuckerglas ...

Ein paar Kilo Kerzen ...

Einem neuen 8er Service Alltagsgeschirr in viereckig, schwarz / weiss ...

Mit den dazugehörigen Schälchen, Töpfchen und Tiegelchen ...

Assortiert - selbstverständlich - neue Wassergläser ...

Farblich passende Kerzendeko - logo! ...

Und so ne Glasglocke mit Monsterkerze ... wowwh!

Nicht das ihr euch jetzt wundert - einen Schuhschrank haben wir also auch.
Selbst wenn das zur absoluten Nebensache mutierte.
Er ist noch im Karton.
Jetzt müssen wir sie, die Kommode, also auspacken und zusammenbauen - das wird wohl
einen neuen Blogbeitrag geben!
Weiteres folgt bald. Befürchte ich ...
Heissen tut die Kommode übrigens:

Heute Morgen habe ich meinem Schätzu-Katerli gesagt: "Duuuuu - die weisse Maus ist soooooo süss. Ich hätte  die sooooooo gerne noch in grau, braun und schwarz. Gehen wir heute nochmals zu IKEA oder wollen wir es auf nächste Woche verschieben ...?".
Katerli-Schätzu blickte gen Himmel, seine Augen wurden zu schmalen Schlitzen, seine Hände zu Fäusten und er gab Sätze von sich, denen ich leider nur bruchstückhaft die Worte "langsam" und "qualvoll" entnommen habe.

WAS MAG ER DAMIT WOHL GEMEINT HABEN?





Kommentare:

dieMia hat gesagt…

Liebe Fränzi, ihr scheint wirklich jede Menge Spaß bei Ikea gehabt zu haben. Und habt soooo schöne Sachen gekauft... Die heutige Reaktion von deinem Katerli - hmm... Ich glaube, das ist ganz normal :-) Lass ihm etwas Erholungszeit, damit er für einen neuen Besuch wieder Kräfte sammeln kann ;-)

Ich bin übrigens Ikea-Aufbau-Fachfrau und helfe gern mit :-) *Blaumann anzieh und mit Akkuschrauber bewaffnet zu Fränzi setz*

alice hat gesagt…

hallo Sonnenschein
da habt ihr aber echt zugeschlagen!
Freut mich, dass ihr fündig geworden seid.
Also ich denke, ich werd dir demnächst mal ein Lätzchen stricken oder eine Fleckenschere schicken :-)
Ich würde auch sagen, dass mindestens die schwarze Maus noch dazu gehört, das würde auch wieder zum tollen Geschirr passen!
Ich wünsch euch viel Spass beim Aufbauen, ohne blauen Flecken, aber Fluchen ist inbegriffen!
Eine schönes Wochenende wünscht euch
Alice

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

...jetzt hast Du ihn überfordert. Du hättest vielleicht wenigstens das Wochenende abwarten sollen...ich find die Maus aber auch so süß. Kinder dürfen sich am Geburtstag immer was aussuchen beim IKEA. Robert hat die Maus in grau, Susanne in weiss....
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
bestimmt fallen Euch wieder ganz tolle Sachen ein.
Liebe Grüße
Elisabeth

Irmi hat gesagt…

Also neee Franziska,
so geht das aber auch wieder nicht.
Laß diesen Tag erst einmal sinken. Und dann.... vielleicht in 4 Wochen noch einmal. Du bist doch sonst nicht so ungedudig.
Auch wenn die Mäuschen süß sind - ich habe grau und weiß - so ist da noch lange kein Grund, Deinen Schatz zu überfordern. Ne, ne, ne
Liebe Grüße und einen Drücker
Irmi

Smilla hat gesagt…

Oh Caramella, ich kenne das mit dem gelb-blauen Laden.... und muss dort auch immer mindestens Pommes zu mir nehmen....man braucht ja dort auch extreeeem viele Karolinen.....also nichts wie los, Mäuse sind keine Einzelkämpfer!!
Wünsche dir / euch ein gediegenes Wochenende
bbbbbb

Rahel hat gesagt…

Nicht übertreiben, leibe Fränzi! Nicht übertreiben ;-) Deinen Liebsten darfst Du etwa wieder erst in 40 Tagen fragen ob er mit Dir in die IKEA fährt. Bis dahin sind all die Strapazen vergessen und der Geldbeutel wieder voll ;-) Nein im Ernst, wunderschöne Dingelchen hab ihr Euch da im blauen Haus mit den gelben Buchstaben angelacht. Ich werde nächste Woche auch dorthin fahren! Jeah! Freu mich schon! Hol mir Gläser für meinen Shop und es werden garantiert noch viele andere schöne Sachen dazukommen!
Grüss Dich ganz lieb und wünsch Dir und Deinem Liebsten einen schönen Sonntag

Paderkroete hat gesagt…

ohhhh ..also das verstehe ich ...da musste so schnell wie möglich zum Ikea ...ich hab die Maus auch ....in grau ..in schwarz gab`s die da damals gar nicht:-)
lieben Gruss
Martina Paderkroete:-)

lichtundliebe-blog.de hat gesagt…

Das geht mir auch so, mit einem ganz besonderen Ziel fährt man hin ... und zurück kommt man mit ganz vielen anderen Dingen ... doch Hauptsache ihr habt tatsächlich auch euren Schuh-Schrank gefunden ... jetzt heißt es nur noch ihn auch aufzubauen ... dabei wünsche ich euch viel Freude und noch einen schönen Sonntag ...
herzliche Grüße
Doris

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails