Mittwoch, 15. Juni 2011

LIEBE APOTHEKE ... TEIL 2

Wer den Post über meine Apotheke kürzlich gelesen hat, der konnte daraus entnehmen, dass ich laute Protestschreie von mir gab. Ken und Barbie als Werbeförderungsmassnahme für Schlankheitsprodukte ... uiii, das tat meinem empfindlichen Empfinden für verantwortungsbewusstes Handeln weh.
Sehr weh sogar.
Und ich hatte versprochen, meine Leserschaft darüber auf dem Laufenden zu halten. Was ich hiermit sehr gerne tue.

Also - diese meine Unmut habe ich in meinem Blog öffentlich gemacht. Eure Kommentare waren entsprechend. Mit solchen Aktionen will ich nicht nur meinem Gemeckere, meinen Gedanken, Empfindungen und Gefühlen einen Platz geben - nein, dann will ich vor allem nachfragen, verändern. Aufrufen, sensibilisieren, zum Hinschauen auffordern.
Fehler können passieren - und Fehler sind sogar wichtig. Daraus lernen wir. Ich, Du, Alle. Nur mit dem Finger darauf zeigen ... das geht nicht. Deshalb habe ich meiner Apotheke eine Mail geschrieben, mich erklärt, den Link zu meinem Blog mitgeschickt.

Und wisst ihr was?

So sah das Schaufenster letzte Woche noch aus ...


So sieht das Schaufenster heute morgen aus ...
(sorry für die schlechte Fotoqualität - es musste schnell schnell gehen, sozusagen im Vorbeirennen - aber so viel MUSSTE sein! Immerhin!)

Ich würde mal sagen: gut gemacht! Und danke für die Achtsamkeit, die Aufmerksamkeit!
BRAVO!
Unser Aufschrei war wichtig und richtig - das Lob jetzt aber auch.
Diese Aktion wird auch Anerkennung bei vielen meiner LeserInnen finden, liebe meine Apotheke.

Liebe Schwanen-Apotheke in Bern ... ich wusste doch, dass mein Eindruck - ihr seid eine richtig tolle Apotheke mit richtig guten Leuten - nicht falsch war.

ICH KOMM GERNE WIEDER ZU EUCH!

Kommentare:

copudor hat gesagt…

Na also, geht doch!
Das Schaufenster sieht so auch viel besser, sachlicher aus.

Sternenzaubers Geschichtenhimmel hat gesagt…

Wie sagt man bei uns im Bernischen so schön "me muess haut redä mitenang, de chunnts scho guet!" - mann muss halt miteinander sprechen, dann ergibt sich eine Lösung.

Liebe Lächelgrüesslis
Fränzi Sternenzauber

Veronika hat gesagt…

Finde ich wirklich gut. Prima hast Du reagiert, liebe Sternenzauber - und sehr gut hat dann auch die Apotheke reagiert.

Liebe Grüsse
Veronika

alice hat gesagt…

solche Menschen wie dich brauchts einfach....

Ich bin ja wohl meist auch eher eine von denen, die die Faust im Sack macht...wieder was gelernt, danke!

♥liche Grüessli, Alice

Manu hat gesagt…

Super!! So ist es richtig. Wer kritisieren kann muss auch loben können.

LG

Su hat gesagt…

Toll liebe Apotheke =) Weiter so ^^

Sabine hat gesagt…

Liebe Fränzi,
und wir können doch die Welt verändern. Wir müssen nur etwas dafür tun!
Bussi und LG Sabine

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails