Sonntag, 5. Dezember 2010

WEIHNACHTLICH GEPUSHT!

Nichts Böses ahnend sass ich gestern Abend im Zug gen Bern.
Nikolaus-Kegeln war angesagt. So weit - so gut.
Meine Stimmung war angeregt und freudig auf das was kommen möge ausgerichtet ... gemütliches Zusammensein, Plauderstunden, feines Essen, Fröhlichkeit.

Da entdeckte ich neben mir auf dem Sitz wieder mal "FRIDAY" - das Heftchen mit den garantiert IQ-freien Seiten. Um mir die Zeit zu vertreiben, blätterte ich darin. Es finden sich so unheimlich wichtige Infos:

WAHRE LIEBE WARTET
Miss Friday (Stylegirl) meint dazu das Folgende - welches ich gleich nach Abschreiben des Artikels mit Anlauf in den Kehrichteimer werfen werde:
"Kleiner Nachtrag zum Thema Verlobungsringe: Es mag vielleicht latent retro klingen - aber ich habe mir folgende Theorie überlegt. Ganz ohne religiösen Hintergrund bin ich zu der sehr erwachsenen Entscheidung gekommen: Wahre Liebe wartet! Wer Diamanten will, muss aushalten. Oder durchhalten. Diamanten bekommt man geschenkt! Findet sogar Courtney Love. Bis dahin kauf ich mir halt Rubine oder Saphire. Oder Bergkristalle. So."

Uuups. Ich habe nicht gewartet und es grade mal eben zu Zirkonia gebracht. Dumm gelaufen aber auch. Wo wahre Liebe doch auf Diamanten wartet ...!
Jesses Gott! Liebes Stylegirl, wenn Deine himmelschreiende DummWeisheit Fahrrad fahren könnte, dann müsstest Du den Kilimandscharo rauf bremsen.

Ich habe dann schnellschnell weiter geblättert. Und sah dieses wunderschöne Inserat mit den 1000 Sternelein und dem Engelchen.


Dem liebevollen Wunsch an den Leser / die Leserin: "Schöne Weihnachten!"


Oh! Wie nett! Dann les ich doch gleich weiter:
"Schönheit ist ein himmlisches Geschenk. Und etwas ganz Besonderes. Schenken Sie diesen aussergewöhnlichen Beweis Ihrer Zuneigung einem ganz besonderen Menschen! Mit unseren sanften und ästhetischen Dienstleistungen optimieren wir Ihre natürlich Schönheit und lassen sie wirkungsvoll erstrahlen".


Und dann stand da - lest selber - ich wage es gar nicht, meine Fingerkuppen dafür zu missbrauchen und diese 4 Wörter einzutippen:


Ist es nicht genau das, was man sich von seinem Partner / seiner Partnerin wünscht?
Welche gerüttelt Mass an Liebe und Zuneigung. Wie viel von "Ich liebe Dich - genau so wie Du bist!"?
Wie wunderbar, die kleinen Fehler auszumerzen. Eine OP von Herzen.
Ich bin berührt ... äusserst unangenehm berührt.

Welch quergesteifter Elch mag den diesem werbeverantwortlichen Anti-Denker dermassen zugesetzt, ihm ein Black-Out der besonderen Güte verpasst haben und ihn dazu bewogen, SO WAS aus seiner Feder fliessen zu lassen?
Wie steht es so schön in der Bibel geschrieben? "Was Gott Dir nicht gab, kann er Dir auch nicht nehmen". So oder ähnlich. Der/die Verursacher/in des ob benannten Inserates wird ergo bei seinem/ihrem Ablegen nicht weniger intus haben als er/sie bei seiner/ihrer Geburt verliehen bekam.

Ich habe mir das mal so vorgestellt:
Nächstes Jahr werde ich 50zig. Und Katerli-Schätzu legt dann unter den Weihnachtsbaum 2011 eine Bruststraffung und supplement noch gleich die Fettabsaugung. Leute, ich schwöre ... ihm wird anschliessend weder Augenlidstraffung noch Nasenkorrektur helfen, je wieder so auszusehen wie vorher!
Das ist keine Drohung - das ist bloss ein Versprechen.

Bevor ich so bin wie die denken, dass man(n)/frau so sein könnte und ich so was erleben muss …

... dann lieber Zirkonia, Cellulitis und Push-Up - das aber

EHRLICH VERDIENT UND GANZ ICH!

Kommentare:

Rosine hat gesagt…

Nimms leicht, nimm alles.
Liebe Adventsgrüße von Rosinchen

Sternenzaubers Geschichtenhimmel hat gesagt…

... nimm mehr! :-)

♥lichst mit Lächelgrüesslis

Fränzi Sternenzauber - so völlig unoptiemiert sein wollend :-)

Ratafia hat gesagt…

Entsetzlich finde ich, da dieses Heft weiträumig und in Grösstauflagen gestreut und vor allem von ganz jungen Leuten gelesen wird, wie da völlig falsche Wertvorstellungen verbreitet werden.
Schönen 2. Advent wünscht dir Ratafia

alice hat gesagt…

hallo Fränzi
als erstes schweifte mein Blick zu meinem Ringfinger. Schon 46 Jahre macht sich da mein Ehering gemütlich, ohne Diamanten....wie kann der nur...ich hab anscheinend zu wenig lang gewartet. Jetzt ist es definitiv zu spät.

dann kramte ich meinen Spiegel hervor. Die Nase ist ok....aber SOWAS VON...
nun ja, die Augenlieder hängen ein bisschen...aber solange ich noch was sehe...??
Der Busen ist so schon gross genug ...
Aber nun kommts ganz dicke....Fettabsaugen...
jetzt muss ich wahrlich über die Bücher.
bevor mich mein GG als Schlusslicht in die Geisterbahn schickt.

Einen schönen 2. Advent wünscht dir die (noch) pummelige Alice

Nici Angel hat gesagt…

Liebe was ist das?
Das frage ich mich in der heutigen Zeit immer mehr.
Viele sind doch nur hinter dem Geld und der dazugehörigen Anerkennung her.
"Nimm was du kriegen kannst
und gibt nicht wieder her!"
Vielleicht ist Jack Sparrows Motto auch deren Motto. :D
Ich ticke ganz bestimmt nicht so ...
oder doch?
Aber nur in ganz bestimmten Situationen ;)
gglg Nici

Ismiwurszt hat gesagt…

Jessas Gott! Hömma, Funkelsternlein, Du bist doch schön - wer an Dir watt korrigieren wollte, hat ein anner Klatsche, pah! Un zwar von INNEN und AUSSEN. Son Zeuch is doch Quatsch mit Soße - aus einem A....loch macht man auch mit ner netten Nase kein angenehmen Zeitgenossen. Die Oberflächlichkeit unserer Zeit is eigentlich kaum noch zu toppen. Ich muß nu meinen Bauchspeck pflegen gehn un ihm ein paar Kekse zufügen, ob solcher Diffamie.

frierefritz hat gesagt…

Schöne unterhaltsame Story. Aber etwas Selbtbewußtsein reicht auch und kostet nichts.
LG Ute

dieMia hat gesagt…

Hallo meine herzallerliebste, elfengleiche Sternenzauberin,

ich finde, allein die Tatsache, dass so eine Anzeige in einem Schmierblättchen für IQ-Lose(r) geschaltet wird, sagt schon alles über den Werbefachmann dieser Korrekturoperateure aus ;-)

LG, dieMia

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails