Freitag, 3. Dezember 2010

C'EST MAGNIFIQUE! C'EST OLÀLÀ!

Nach den Erfreulichkeiten des vorangegangenen Tages - ich habe euch gestern davon berichtet, juhuuu - beschloss mein Katerli-Schätzu voller Freude und guter Laune, dass es doch jetzt gelte, unsere Paris-Pläne in die Tat umzusetzen.
Paris, die Stadt der Liebe. Die er mir an meinem Geburtstag geschenkmässig und im übertragenen Sinne zu Füssen gelegt hat.
Mhhhh!

*SEUFZ-UND-VERKLÄRT-LÄCHEL*

Die Romantikerin in mir läuft seither zur Hochform auf.
Ich träume vom schneeumflöckelten Eifelturm, von der mich persönlich anlächelnden Mona-Lisa, von einem café au lait in diesem romantischen Bistro in einer verträumten Seitenstrasse vom Quartier Latin, von Spaziergängen Hand in Hand über eine der vielen Brücken der Seine, vom Weihnachtsmarktbummel auf der Avenue des Champs-Elysées. Und. Und. Und.
Meine Wangen sind dabei ganz rosig und ich hab in mir drin so wohlig warm. Rosa-silbrig-zuckrige Schäfchenwölkchen, gefüllt mit Glitzerflöckchen tanzen vor meinen Augen himmlische Reigen. Engelchen mit Geigen, E-Gitarren und Didgeridoos begleiten all meine beflügelten Gedanken.
Ohhh - mir ist so glücksbeseelt zu Mute. So leicht.
Für einmal ganz unbeschwert.

In genau dieser Stimmung machten wir uns dann gestern Nachmittag auf ins Reisebüro am Bahnhof - da, wo zurzeit ganz grosse Plakate mit so Lettern wie "WEIHNACHTS-SPECIALS" und dergleichen locken. Fröhlich setzen wir uns zu der freundlichen Dame ins Büro und erklärten ihr unsere Wünsche: "Ein schnuckeliges Hotel, gepflegt und schön, mit SchiSchi und Cachet, Flair und Charme. Am besten in der Nähe vom Gare du Lyon, nur ein paar Metrostationen von Paris Centre entfernt. Gute Lage, 3 Tage - 2 Nächte, TGV ab Bern".
Die wirklich sehr nette Dame klickte in ihrem Compi rum und unterbreitete uns freudestrahlend dieses unsagbare Angebot. Das uns die Augen überquellen liess. Ich sah sie leicht fragend an - wollten wir doch nicht Paris kaufen, nein, bloss besuchen! Sie deutete die Frage in meinem Ausdruck anders und schaute nochmals auf die Offerte ... um entschuldigend zu vermerken, dass da ja noch Fr. 60.00 Buchungsgebühr drauf kommen würden.
Genau in dem Moment muss mir mein Gesicht entglitten sein. Jedenfalls verabschiedeten wir uns anschliessend herzlich bedankend - weil ... sie war wirklich sehr freundlich, humorvoll und nett.

Während ich dann mit lautem Knallgeräusch auf dem Boden der Realität aufschlug ... mich und meine geschundene Seele in die Hände von Fabienne, der Frisöse begab, besuchte Katerli-Schätzu noch 3 weitere Reisebüros. Mit dem ernüchternden Resultat, dass man uns samt und sonders Paris für Millionäre verkaufen wollte.

3 Stunden später: Frau Sternenzauber kam frisch erblondet und aufgehübscht nach Hause. Packte sich den Kater und dann wurde gegoogelt. Da war doch dieses kleine Traumhotel mit dem ganz grossen Grand-Lit in Herzform (weiss noch nicht wie man darin schläft, aber es verspricht aufregend zu werden)
... mal schauen, ob Onlinebuchung vielleicht nicht derart aggressiv mit unseren Portemonnaies umgeht? Hallo? Was? Die Hälfte des Preises ...? Jetzt aber mal genau hingucken: 1 Zimmer noch frei? Buchen!
Und jetzt noch den TGV - aber der ist doch auch so teuer ...! Was? Sonderangebot? Die Hälfte des normalen Preises ...? Jetzt aber mal genau hingucken: 2 Fensterplätze noch frei? Reservationsgebühr inklusive? Buchen!

Paris wartet nun auf uns - und wir auf die Tage in Paris.
Ich habe echt Herzklopfen! Hochgefühle! Weiche Knie.


Sogar der ansonsten eher ruhige Herr Kater machte Anstalten, mit Freudengeschrei durch die Wohnung zu jumpen. Sein Grinsen ging über weit mehr die vordere Gesichtshälfte! Ich meinerseits quietschte in den höchsten Juheee-Tönen, hopste wie ein Vollgummiball durchs Zimmer und befand, dass auch hinter dem Törchen des zweiten Dezembers eine bombastische Überraschung sei! Wahnsinn!


Ich kippe von einem Freudentaumel in den nächsten - unbremsbar. Wie schööööööön!

Alors, nos amis et nos amies. Nous sommes à Paris dans quelques jours!

C'est super!
C'est magnifique!
C'est merveilleux!
C'est extraordinaire!
C'est olàlà!

Ich würde nun meinen: packt eure Taschen und macht euch parat. Es geht nämlich bald los.

Ihr kommt doch mit ... Ehrensache ... ganz klar ...

... ODER?

Kommentare:

Smilla hat gesagt…

Alors ma schär Caramelle!!
Oh wie magnifique!!! Wenn du dann dort bist, pense einfach nur 250 km südlich und du steckst direkt bei uns in der Ferme - dans le centre des bouses des vaches- gedanklich natürlich!! Wünsche euch viel Spass, sag der Mona einen lieben Gruss!!
Aber mit zwei Fensterplätzen kannst du ja gar nicht neben deinem Schäri sitzen...!!!???
Also auf, pflück den neuen Tag und lass es dir splendide ergehen! Das wird sicher ein vachemente süpper Trip!!
Je t'embrasse et à bientôt bisous
la reine

alice hat gesagt…

oh, ma chere, c'est tres manifique!!!!

Ich seh dich vor mir hüpfen und tanzen....ein schönes Bild!

Ich freu mich sehr für euch!!!!
Wir bleiben für dieses einemal zu hause und lassen euch zu zweit dieses Abenteuer erleben!In Gedanken aber begleiten wir euch, das ist sicher!
Grüss mir den Eiffelturm, das Moulin rouge, die Seine, den Montmartre, Champs elisee, den Louvre, den Obelisk auf dem Place de la concorde...den Arc de Triomphe, Schloss versailles... und und und...
Meine Güte, das alles hab ich vor gefühlten hundert Jahren mal gesehen...und es war so schön!
Auch wenn wir am verruchtesten Platz wohnten, dem Place de Pigalle....mon dieu...

Also dann, Koffer packen und ab durch die Mitte!
Viel Spass et beaucoup de plaisir!!!
♥liche Grüsse, Alice

Nici Angel hat gesagt…

Na klar, komme ich mit!
Paris wollte ich mir schon immer mal ansehen.
Also rauf auf den Eifelturm und
"jump and touch the sky"! :D
gglg Nici

Angelina hat gesagt…

Bon voyage ;)
bisous

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Oh ja, nimm mein Herz mit....
ich hab beim Lesen schon Herzklopfen gekriegt, weil ich dachte, es wird nichts werden...und mit jedem Satz wurde es dann alles wieder gut. Es ist so toll, dass Ihr dort hinfahren könnt. Oh, was freu ich mich auf die Berichte....
Ich wünsch Dir einen schönen 2.Advent
Elisabeth

Birgitt hat gesagt…

...da hätte Paris ja aber auch echt was verpaßt, wenn ihr nicht hättet hinfahren können.
Wünsche euch ganz viel Spaß und schöne Stunden in Paris!
Liebe Grüße von Birgitt

die Malerin hat gesagt…

Bon voyage und grüß mir Paris. Viel Spaß!!!!Bisou Lydia

frierefritz hat gesagt…

Fertig! Wann gehts los? ähm, du hast uns doch alle eingeladen?
LG Ute

dieMia hat gesagt…

Liebe Fränzi,

ich steh nicht so auf Paris, weil ich die Franzosen einfach nicht mag *michoute* Aber ich wünsche dir ganz viel Spaß mit Katerli :-)

LG, dieMia

Su hat gesagt…

Tres bien :)

Ich freu mich mit euch :) Wenn du wo über eine Ansichtskarte stolperst denkst du an mich?? *lieb gucks*

Habt ne supertolle Zeit!!

LG

Su

Rosine hat gesagt…

Wie schön! Ich hoffe, dass auch alles stimmt, was du da gebucht hast, ich wünsche dir nur schöne Erlebnisse, denn das hast du dir nun verdient!
Einen schönen 2. Advent und liebe Rosinengrüße

Ismiwurszt hat gesagt…

Na, datt wird aber ma Zeit, datt mein Funkelsternlein un sein Katerli wieder datt Tanzbein schwingend vor Freude durche Gegend hoppsen, ja? Ich bin tres (Mist - meine accent-Taste klemmt! Ich will nen Äppel *plärr*) heureuse avec toi un so. Un fahre selbstverständlich auf jeden Fall mit. Werde mich sogleich ans Koffer packen machen und Paristaugliche Sachens raussuchen. Früsch erblondet binnich nämlich auch schon - mit lüla Strähnchen. Möge Eure Glückssträhne noch lange anhalten!

lichtundliebe-blog.de hat gesagt…

Ja, liebe Franzi, ich würde schon sehr gerne ...
doch dieser Weg wäre dann für mich schon sehr weit .. so bleibt mir nur mehr "VIEL GLÜCK" zu wünschen für eine schöne Advents- und Weihnachtszeit ...
von Herzen - aus dem auch winterlichen Kerpen, in Deutschland,
Doris

Sternenzaubers Geschichtenhimmel hat gesagt…

Ihr Lieben!

Habe uns Allen ein grosses Abteil im Zug reserviert. Schön freut ihr euch so mit uns - und toll, seid ihr dabei.
So oder so! Versprochen!

♥lichst mit lieben Lächelgrüesslis
Fränzi Sternenzauber

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails