Freitag, 14. Januar 2011

AUFRUF: ALLE FÜR LAURA!

Meine lieben BlogfreundInnen!

Heute gelange ich mit einer aufwühlenden Geschichte an euch. Meine Freundin - und viele hier kennen sie, es ist die Malerin vom Blog "Seifenpalette" - hat eine wunderbare Familie.
Mutter, Vater, Sohn, Tocher - eine Familie voller Energie, mit Zusammenhalt, Humor, Idealen in die richtige Richtung. Wer sie kennt, der schliesst sie einfach ins Herz. Darum kommt man nicht herum.

Zu dieser Familie gehört dann eben Laura, die Tochter.
Eine besondere junge Frau ... und das meine ich im besten Sinne des Wortes. Ich plappere nicht nach was ich bei der Malerin las. Nein, ich / wir haben Laura persönlich kennen gelernt. Und sie macht Eindruck! Offen, spontan, herzlich, interessiert, engagiert. Wenn sie lacht, dann leuchten ihre Augen wie Sterne.

Ich möchte an dieser Stelle das Wort der Malerin überlassen - bitte lest IHREN POST vom 12.01.2011, es ist wichtig, wirklich wichtig.

Dieses Thema müssen wir an uns heran lassen. Hinschauen und nicht überlesen. Nicht daran vorbei gehen. Sich einsetzten für das Recht. Für Gerechtigkeit. Menschlichkeit. Verantwortung übernehmen - in dem Masse, in dem wir können.
Dazu möchte ich heute aufrufen!

Laura - und auch Laura's Familie - sie haben unsere Unterstützung jetzt nötig. Laura ist ein mutiges Mädchen ... und Mut wird sie brauchen. Besonders in der nächsten Zeit. Zeigen wir ihr doch, dass wir sie unterstützen, an sie denken, ihr helfen, da sind. Sagen: "Wir haben gelesen was Dir passiert ist - und wir verurteilen diese Tat. Wer so etwas tut, der handelt falsch und ist im Unrecht. Der ist nur dumm, gedanken- und herzlos. Geh Deinen Weg weiter - Du schaffst das!".

Wer so denkt wie ich und sich die Zeit nehmen kann, nehmen will - der schreibt bitte ein paar Aufsteller-Zeilen für Laura mittels Mail an:
sternenzaubers-geschichtenhimmel@hotmail.com
Ich werde die Mails an die Familie, an Laura, weiterleiten.

Damit niemand denkt, ich würde hier eigenmächtig und vielleicht gar nicht im Sinne der Familie handeln, so möchte ich Entwarnung geben: Selbstverständlich habe ich diese Aktion mit der Malerin abgesprochen, gefragt, ob das ok ist.
Es ist ok. Sehr ok.

Ich würde mir wünschen, dass vielleicht der Eine oder die Andere diesen heutigen Aufruf auch in ihren /seinen Blog setzt - und damit eine Art Kettenreaktion in Gang gesetzt wird. ALLE FÜR LAURA!
Erklären wir uns solidarisch mit unserem Denken, unserem Tun, unserem Handeln. Und machen wir nicht nur die Faust im Sack, sondern stehen auf, sagen es laut!
Geben uns zu erkennen. Für Laura. Und gegen die Gewalt und Ignoranz.

Aus eigener Erfahrung weiss ich, wie wichtig - wie unabdingbar wichtig dieses Gefühl für den Betroffenen ist, auf Unterstützung und Verständnis zu stossen. Rückhalt zu bekommen. Boden.
Helfen kann man auch im Kleinen. Es wäre toll, wenn wir hier zusammen ein Zeichen setzen können.

ALSO - HELFEN WIR HIER!
DANKE!

Kommentare:

Bine hat gesagt…

Da bin ich auf jeden Fall dabei, Mail bekommst du gleich.

Sternenzaubers Geschichtenhimmel hat gesagt…

SUPER! Danke!!!!

WortSchmid hat gesagt…

Liebe Franziska,

Danke! Danke von Herzen für diesen Einsatz für Laura, die Malerin und ihre Familie. Sie haben es verdient, dass sie alle Unterstützung, Mut, Kraft und viele, viele liebe Gedanken bekommen.
Mein Zeichen ist bereits unterwegs, direkt zur Malerin.
Ich hoffe, dass diese Aktion ein Zeichen setzt gegen die Ignoranz, die immer noch so viel Platz einnimmt im Miteinander.
Alles Liebe,

Alexandra

Sternenzaubers Geschichtenhimmel hat gesagt…

Liebe Alexandra
Ja, sie hat mir von Deiner grossen Unterstützung schon erzählt. Prima! Danke!
Wir sind schon ein guter Trupp hier!
Liebe Grüessli
Fränzi Sternenzauber

alice hat gesagt…

Mail wird noch heute kommen.

Ich hab die Geschichte gestern schon gelesen, weil ich hier bei dir ein kurzer Satz von der "Prinzess" gelesen habe. Ich war geschockt. Habe überlegt, was ich der Malerin auf den Blog schreiben sollte. Denn es nicht einfach. Jetzt weiss ich aber, was zu tun ist.
Dein Aufruf zeigt wieder einmal: Fränzi wäre nicht Fränzi, würde sie das hier nicht machen!
Danke für das was du bist!!!
Herzliche Grüsse, Alice

Irmi hat gesagt…

Liebe Franziska,
ich habe bereits am gleichen Tag, als ich es gelesen habe, meinen Kommentar abgegeben. Ich finde es auch fürchterlich.
Ich werde Dir trotzdem gleich eine Mail für Laura senden. Denn sie wird sich freuen, wenn viele, viele an sie denken.
Du bist eine gute Seele,
Liebe Grüße
Irmi

Sternenzaubers Geschichtenhimmel hat gesagt…

Liebe Alice und liebe Irmi

Ich finde, das ist das Wenigste was wir in diesem Moment für Laura tun können. Für mich ... und euch ... eine Selbstverständlichkeit.
Bewahren wir uns das Gefühl und das Mansch sein füreinander.

IHR SEID GANT TOLLE MENSCHEN und dafür hab ich euch von ganzem Herzen lieb und bin dankbar, euch kennen zu dürfen.
Immer wieder!
Danke!

Ich bin übrigens bereits am Mails weiterleiten! :-)
Das wird super!
Ich freue mich für Laura.

♥lichst
Euer Fränzi Sternenzauber

dieMia hat gesagt…

Hallo Fränzi,
ich habe Lydia auch schon angeschrieben. Danke für deinen Einsatz :-)
LG, dieMia

Nici Angel hat gesagt…

Die Welt ist nicht nur heute gefühlskalt geworden, nein sie war es schon immer.
Nur hat sich keienr getraut, was zu sagen.
Ich spreche aus eigener Erfahrung
und kann nach fühlen wie sie sich fühlen muss.
Ich weiß nicht ob ich es schaffe eine Mail zuverfassen, denn ich hab im Moment viel um die Ohren, so das ich selbst kaum noch Zeit haben hier zu sein.
gglg Crazy

Sternenzaubers Geschichtenhimmel hat gesagt…

Kurzes Up-Date:
Durfte bereits einige Mails weiterleiten - ich danke allen für das tolle Mitmachen. Habe gesehen, dass auf diversen Blogs auf Lauras Geschichte aufmerksam gemacht wird!
IHR SEID GENIAL!

Danke!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Heidegeist hat gesagt…

Gerade sehr sehr gerne erledigt. LG Inge

Sabine hat gesagt…

Liebe Fränzi,
ich habe das auch gelesen und bin entsetzt und schockiert! Habe selbst einen Text geschrieben. Lieben Dank für den Hinweis.
LG Sabine

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Liebe Fränzi
das hab ich nun vom wenig bloggen weil wir renovieren. Ich hab den Punkt verpasst, aber ich hab Lydia einen Kommentar geschrieben. Ich find es so toll, was Du da nun angeregt hast. Irgendwie fällt mir nichts ein, damit wir noch mehr öffentlich tun können.
Elisabeth

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails