Samstag, 27. November 2010

UP TO DATE IST MORGEN

Erst mal ... mit HURRA und FANFAREN - HERZLICH WILLKOMMEN LIEBE CHRISTA! Schön bist da, in meinem Geschichtenhimmel. Ich wünsche Dir viel Spass und Freude bei mir - fühl Dich wohl in den kleinen und grossen Momenten meines manchmal nicht alltäglichen Alltages.

(M)ein Outing:
Und jetzt werde ich euch Allen gleich Grund zum lauten Aufstöhnen geben. Zum Kopf schütteln. Zum Lachen. Immerhin.
:-)
Ich oute mich hiermit als totaaaaal rückständig. Im saisonalen Verständnis verstanden sein wollend. Ansonsten natürlich nicht - Gott bewahre!

Also ... ich bin weihnachtlich rückständig. Sowohl privat wie beruflich. Die ruinöse diesbezügliche Situation dokumentierend sieht das folgermassen aus:

PRIVAT:

BERUFLICH:

Ich gestehe: Anti-Talent!
Rückständig.
Out.

Aaaaaber ...


Das ändert nun! Versprochen! Nicht nur, weil meine liebe Freundin (und nicht nur meine, Ursi ist die Vor-vor-Vorgängerin in "meiner" Garage und noch immer erklärter Auch-Liebling bei uns Allen) gestern ins Büro kam, uns mit einer feinen Weihnachtkollektion an Nüssen, Schokolade und anderen Leckereien den Pausentisch dekorierte, gleich noch Geschenke mitbrachte, herrlichst Weihnachtsstimmung verbreitete ... und lachanfallmässig unsere frühlingshafte Weihnachtsdeko etwas .. na ja ... als gewagt befand. Wir Alle haben doch schon seit Wochen ein schlechtes Gewissen ... einfach zu viel zu tun und zu weng Zeit.
Doch den nächsten Montag haben wir jetzt endlich dafür reserviert. Meine Lehrlinge und ich werden die letztjährigen Elche, Schneemänner, Tannen und Attrappen-Geschenkpäckli wieder ins Leben und auf den Plan rufen, jede freie Scheibe mit Schneespray verzieren und grosse Styroporflocken in die Schaufenster hängen. Ja, ganz bestimmt. Grosses Ehrenwort.

Und ich werde heute den Sandstrand von der Kommode verbannen, die Sonnenblumendeko in Kisten packen und sämtliches an Glimmer und Geglitzer, Kugeln, Kerzen, künstlichem Schnee aus dem Keller zaubern - alles, was er hergibt. Unsere Eingangstüre wird ein einzig Tannenzweigmeer sein - und meine Hände völlig zerstochen von den Nadeln. Alles behängt mit Silber und Konsorten, in allen Formen, Varianten und Preislagen.
Ich möchte nicht wissen, wie viele Glitzer-Fränklein in dem Schrank mit der Weihnachtsdeko zu finden wären ... und jedes Jahr kommen mehr Fränklis und Räpplis hinzu. Aber da werde ich nicht die Einzige sein. Oder?

Katerli-Schätzu ist eben unterwegs in der Stadt und bringt alles ausser Kerzen mit. Er ist heute nur für den Food zuständig. Ich meinerseits bin die Dekofraktion.
Ein Adventskranz muss ja auch noch her! "Katerli - wie würde Dir der diesjährige Kranz gefallen? Welche Farbe? Was für Kerzen? Materialmässig?" "Ach Schöne, mach einfach mal. Ich sage dann ob es mir gefällt".
Aha. Sososo.

Erst sollte er ALLES mitbringen - diesen Plan habe ich dann aber dann doch verworfen. Deswegen:
ICH: "Bring mir dann also bitte 4 schöne Kerzen mit". ER: "Farbige?" ICH: "Hää - also wie farbige?" ER: "Ja, also ... getüpfelte, gestreifte oder 4 verschiedene oder so?" ICH: "Verschone mich, bringe orange, schwarze, violette oder pinkfarbene - aber bitte nicht je eine! 4 x Kerzen in der gleichen Farbe. Gross. Durchunddurch gefärbt. Speziell." ER: "Jaja, aber gepunktet wäre doch speziell..?". ICH: "Ok Schätzu. Bring Du Brot und Käse - ich hole die Kerzen".

Deshalb muss ich nun auch meine heutige Geschichte beenden. Will Kerzen holen. Schöne, tolle, superige Wahnsinns-Weihnachts-Kerzen. Und dann beweihnachte ich heute unsere Wohnung. So sehr, dass Jede/n sich veranlasst sieht "Ihr Kinderlein kommet", "Stille Nacht, heilige Nacht" und "Last Chrismas i give you my heart" zu summen.
Ich gehe somit also jetzt beweihnachten.
So was von.

Aber bevor ich jetzt bei Minustemperaturen mit Giovanni dem Roller in die Stadt fahre, möchte ich euch doch kurz die Geschenke zeigen, welche "unsere" Ursi für mich gemacht hat - und ich mich soooo sehr darüber gefreut habe. Danke Ursi!


Ich gehe mich jetzt saisonal updaten.


*PFEIFFFF....*
LAST CHRISMAS I GIVE YOU MY HEART ...


Kommentare:

Smilla hat gesagt…

Oh Caramella, und ich steh vor einem Unversum voller Luft!! Wir bekommen eine neue Treppe in den Estrich, aber da sie ein mangelhaftes Modell geliefert haben, wurde das Treppchen schon vor der Montage wieder abserviert!!!
Einmachgläser und den ganzen Eichhörnligrümpel habe ich schon einmal nach unten gerettet, aber da es nun bis in den tieeeeeeeefen Advent dauert bis auch ich wieder in den Estrich kann... kann eben nicht über eine Leiter, oder wenigsten fast nicht... und da ich dort oben ein dermassen grauenerregendes Puff habe und gar nicht mehr weiss wo der Glitter steckt, habe ich zu meinen retardierten Adventsgefühlen auch noch eine perfekte Ausrede, dass es bei uns einfach nur cherzlig ist. Die Engel hätten ja eigentlich Flügel und könnten in voller Sicherheit runterfliegen..... ist jedoch noch keiner eingetroffen.....
So ma schâr nun wünsche ich dir eine kreaktive Turbiphase... Lass die Engel flattern und die Kerzen schnattern.....
Ich gehe jetzt mit den Dogis an die frische Luft!!!
Erzlisch, englisch und bbbbbbb

Nici Angel hat gesagt…

Wir haben heute auch alles beweihnachtet,
wie du so schön geschrieben hast.
Das Wort muss ich mir unbedingt merken ;)
Kling so ... ähm ... weihnachtlich! :D
Bei uns gehts allerdings etwas rockiger zu.
"Last Christmas" ist durch,
obwohl ich den Song von Wham! sehr mag.
"Santa Claus Through The Back Door" ...
kurze knackige 2:30 min 30 Seconds to Mars.
Hammergeil!
Okay, mag nicht jeder, doch meine Mama mit ihren 59 Jahren geht da richtig ab. ;)
gglg Nici

Sternenzaubers Geschichtenhimmel hat gesagt…

Liebes Brischittchen

So ein Ausrede hätte ich auch gerne. Also ... ich hab schier eine! Wollte vorhin im Keller die Weihnachtssachen holen. Aber Kind hat den Schrank mit seinen 2'000 Bikes verstellt - da muss man(n)è erst mal umbauen.
Ich warte jetzt mal auf meine Männer - die sind immer noch am Einkaufen. Dann dekorieren wir weiter :-). Oder auch nicht :-).

♥lichst mit MüGrü und Lächeln
Fränzi

Sternenzaubers Geschichtenhimmel hat gesagt…

Liebe Nici

Muss ich mir gleich mal anhören. So ein bisschen "abgehen" würde mir grade nicht schaden. :-)

Irgendwie .... ist Samstag. :-)

♥lichst und mit Lächelgrüessli und baldiger Rückmeldung über das Abgehen

Fränzi Sternenzauber

Irmi hat gesagt…

Liebe Fransziska,
mußte lächeln. Ich hoffe nur, Du bist fündig geworden beim Kaufen.
Ich bin mir sicssher, daß Deine Deko toll wird.
Liebe Grüße
Irmi

alice hat gesagt…

so, endlich komm ich auch noch dazu, bei dir vorbei zu schauen.

Also ich musste ja schon das Lachen verkneifen als ich deine Bilder sah. Auch wenn ich ebenfalls erst heute weihnachtlich geschmückt habe, aber so sommerlich sah es dann doch schon länger nicht mehr aus wie bei dir :-))
Dann pass mal auf, dass du im Sommer nicht noch Nikoläuse auf dem Fensterbrett rumstehen hast, hihi! Sonst geht das Gelächter wieder von vorne los!

Ich bin aber ganz sicher, dass sich deine Weihnachts-Deko sehen lassen kann!

Jingle-Bells-Jingle-Bells...lalalala...

Herzliche Grüsse,
Alice

Sternenzaubers Geschichtenhimmel hat gesagt…

Frau - meine Heldinnen Armee! :-)

Ich hab sowas von geackert, das Resultat ist bald hier sichtbar! :-)

Ihr seid die Besten!

♥lichst mit Lächelgrüesslis

Fränzi Sternenzauber

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Ich wünsch Dir einen wunderschönen 1.Advent mit Deinem Katerli....
ach, hier ist es noch immer nicht vorweihnachtlich...die Hochzeit hat alles durcheinandergebracht...aber zauberhaftes Chaos ist entstanden....
So. dann such ich nun mal die Deko...
Liebe Grüsse
Elisabeth

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails