Montag, 17. Mai 2010

OB ER NOCH WÄCHST ... ?!

Meine lieben BlogleserInnen

Heute gibt es eine kleine, feine Geschichte.
Angepasst an die überschaubare Grösse des zu beschreibenden Objektes ...

... Alle standen wir gestern irgendwie leicht irritiert und verhalten grinsend vor dem Kleinen.
Begutachteten ihn von allen Seiten, drehten und wendeten ihn. In seiner Gegenwart spricht man automatisch leise. Nicht, dass er sich etwa erschrecken könnte, der Kleine. *Neinaberauch!*
So klein, so leicht, so handlich - ein Winzling! Aber ... ein Winzling mit "Jüüüüü"- und "Achwieherzig"-Faktor!
Wenn man mich fragt: viel zu früh von der Mutter weg!

Anschliessend haben wir uns alle freudig meinem Schatze zugewandt und ihm aufrichtigst, herzlichst gratuliert.
Nein nein - er ist nicht Vater geworden. Auch haben wir uns keinen Welpen zugelegt, kein noch so herziges Maikätzchen.
Aber: er ist Vize-Schweizermeister im Classic-Kegeln geworden! Und das bei seiner ersten Schweizer Meisterschaft.
Wenn das kein Grund zum Feiern ist! Hey Schätzu - bin total stolz auf Dich!

Leider konnte ich ja gestern infolge *mirgehtsgarnichtguthabFieberundso* nicht an den Match mit - ergo musste Katerli die Kugeln ohne mein lautstarkes Dazutun nach vorne schubsen. Wie das Resultat zeigt, hat er das auch richtig gut gemacht.

Bei der anschliessenden Siegerehrung wurden dann die Pokale ... Pokale?? ... die Pokälchen verteilt.
Der Sieger bekam ein zinniges Irgendwas in der Grösse eines sich aufbäumenden Stubenkükens, Schätzu kriegte das Väschen für Gänseblümchen und Platz 3 wurde mit einem - laut Zeugenaussagen - fingerhutgrossen Etwas belohnt. Was soll‘s! Die Geste gilt und wir haben uns köstlich amüsiert.
Zudem - so ein Teil nimmt auch keinen unnötigen Platz weg und kann bequem hinter dem Stapel Unterhosen im Kleiderschrank verstaut werden.
Damit auch ja Keiner denkt, ich würde wieder mal meinen phantasievollen Ausschweifungen erliegen, über- oder untertreiben, hier das Beweisfoto:
Das monumentale Zinnväschen ist gerade mal 1 cm grösser als mein Nasensprayfläschen.
Irgendwie ... süss!


Die als Pokale ausgewiesenen Kleinigkeiten sind übrigens gestiftet vom SNBC - ausgesprochen wird das sehr eindrucksvoll als ESSSSSENNNNNNBIIIIIICIIIIIIIII!!


In Worten: SWISS NINEPIN BOWLING CLASSIC. Das ist der schweizerische Dachverband aller Verbände diesen Sport betreffend. Vielleicht wäre noch anzumerken, dass genau 2 Mannschaften schweizweit aktiv sind.
Übrigens und am Rande vermerkt mein Aufruf: eine wirklich tolle Sportart mit rundum angenehmen, gemütlichen, herzlichen Menschen - Interessierte und Neueinsteiger (ob Junioren oder Senioren) sind jederzeit willkommen!

Ob die erwähnten Auszeichnungen etwa vielleicht grössenparallel zur Anzahl Sportler gestellt werden? Das wäre zumindest eine Erklärung.
Hätte ich in diesem Verband das Sagen, würde das ganz anders gehandhabt. Ganz anders!
Die Sportler bekämen nämlich 2 Geschenke:

1 Pokälchen und ...

... EINE LUPE :-)

Kommentare:

SusiP hat gesagt…

Tja, was soll man dazu sagen?
- Besser als nix.
- Klein aber oho.

Wie groß war denn dann der 1. Rang?

Sternenzaubers Geschichtenhimmel hat gesagt…

Liebe SusiP

Stubenkükengross. Höchstens. :-)

Herzlichst
Sternenzauber

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails