Freitag, 28. Oktober 2011

PIIIIIIIIIIIEP

Piiiiiep.
Das ist mein heutiger Beitrag zur Bloggerwelt. Das und nicht mehr.
Alles andere würde mich exorbitant überfordern.

Mitte der Woche wurde ich ja zwecks Diagnose meiner Werte wieder mal um gefühlte X Liter Blut leichter.
Heute durfte ich zur Besprechung bei meiner Hofärztin antraben.
Na ja ... die Bauchspeicheldrüse speichelt im Rahmen des Erträglich. Dafür wurde neu entdeckt, dass ich eine starke Unterfunktion der Schilddrüse habe. Und kein Vitamin D. Und kein Vitamin B12.
Die Schilddrüsenunterfunktion liegt in der Familie und kann anscheinend relativ einfach behoben werden, die Vitamin-Mankos allerdings stellen die Ärzte vor Rätsel.
Vitamin D ist das sogenannte Sonnenvitamin - und gerade jetzt, so kurz nach den Ferien - müssten meine Depots mehr als angefüllt sein. 3 Wochen Sonne satt und auch ansonsten bin ich kein Kind der Dunkelheit.
Dann Vitamin B12 - lebensnotwendig und zuständig unter anderem für die Zellerneuerung von Nerven sowie für die Bildung der roten Blutkörperchen. Trotz andauernder Spritzenkur fehlt mir dieses Vitamin ganz ganz sehr. Der Wert ist unter jeder Toleranz. Und keiner weiss warum!

Also - deshalb bekam ich heute Morgen eine grosse Vitamin D in den Arm, eine Ampulle Vitamin D oral eingeflüsst ... und als Dessert noch die Grippeimpfung.
Dazu ein Rezept für das neue Medikament - sowie die Verordnung, dass ich gleich nach dem Arztbesuch ins nächste Kaffee müsse, eine Kaffee mit viel Milch trinken und dazu ein Croissant essen solle. Besser sogar 2! Ausnahmsweiser! Weil nämlich meine geschluckte Dosis Vitamin D fettlöslicher Natur ist und erst dann richtig vom Körper aufgenommen werden kann, gönnt man sich an diesem Tage Gutes.

Ich bin ein Mensch der (manchmal) macht, was man ihm sagt - und folgte der Weisung meiner Ärztin. Ab ins nächste Kaffee! Und dem Rat Folge leisten, Gipfeli essen und latte schlürfen.
Ich hab alles gegeben!
Was hab ich mich gequält!
Aber was man tun muss, muss man eben nun mal tun.
Oder?

Ok - seit 2 Stunden fühle ich mich nun irgendwie sehr "WÄHHHH", mit einem Hauch von "BÄHHHH" und noch ein bisschen "WÜRRRRGG". Und heiss ist mir, sehr sehr heiss. Der Arm ist so schwer als wäre er einbetoniert.
Ich will auf den Arm genommen werden!

Übrigens ... meine in den Ferien demolierte Hand muss zum Handchirurgen. Da ist was gar nicht gut.
Die Ärztin hatte übrigens wahnsinnig Respekt vor meiner taffen Leistung, erst jetzt damit zu kommen. Nachdem man mir damals im Krankhaus je geraten hatte, gleich nach der Rückkehr Kontakt zur Ärztin aufzunehmen und meine Pfote durchchecken zu lassen.
Sie hat fast geschrieben vor Freude ob meinem Durchhaltewillen. Sie war sehr beeindruckt. Oder ähnlich.
Oder so.

Deshalb - ihr versteht - sag ich jetzt nur noch leise PIIIIEP und verziehe mich ins Bett.
Mir ist irgendwie sehr vitaminig in den schlaffen Knien.
Sehr schilddrüsig im heissen Kopf.
Sehr handschmerzig im müden Ich.

ICH MELD MICH DANN MAL AB

Kommentare:

Smilla hat gesagt…

Oh je du armes Hascherl!!! Zwei Buttergipfel....ich bekäme auch das grosse Rülpsen!!!
Aber gell jetzt ä chli süferli, gell!!
Wünsche dir einen geruhsamen Nachmittag und erhol dich gut!! Sehe dich aber irgendwie nicht ganz plastisch im Bettchen ; )
bb100001bbBrigitte

die Malerin hat gesagt…

Oooooooh Fränzi,

ich hatte angenommen, Du wärst mit der Hand längs beim Doc gewesen. Nur noch schüttel mit dem Kopf. Deine Vitamin B Reserven hat Du wer weis wie überfordert, weil Du immer im tiefroten Bereich arbeitest. Das habe ich Dir doch prophezeit, nicht wahr!!!!
Ab ins Bett husch, husch und Schongang einlegen, Schatzeli und öfters auf die kleine Schwester hören.
Dreimal über den Kopf streichel und Gute Besserung Müntschis rüber schick
Lydia ♥♥♥

Rosine hat gesagt…

Unterfunktion der Schilddrüse. Da es in deiner Familie liegt, wieso erst jetzt?
Das kann alles für dich verändern.
Bin gespannt, wenn du all die Tabletten nimmst
was oder wer dann aus dir wird?!!!!

Liebeste Rosinengrüße

Birgitt hat gesagt…

...und da bleib dann auch mal zur Erholung, liebe Fränzi, im Bett oder auf dem Sofa,
wenigstens ein Wochenende ohne Keller räumen und Kisten packen...dein Körper sagt wohl, dass er Ruhe braucht...

gute Wünsche und liebe Grüße von Birgitt

toll-patchig hat gesagt…

Ohje, Du Arme mit armem Arm und Hand und so...kein guter Start ins Wochenende, das musste aber nochmal nächsten Freitag üben ! Ich schick Dir viel Kraft und eine Stütze für den schweren Arm, die werden wohl oft nach Grippeimpfung eine Tonne schwer. Da man damit aber nix nähen kann, habe ich mich immer um die Impfe gedrückt.

Also ab mit Schoki und Kakao auf die Couch...die Verordnung gilt bestimmt fürs ganze W-Ende mit dem fetthaltigen Essen :D

LG Virginia

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Ich "pieps" Dir kurz zurück. Bitte, pass gut auf Dich auch. Das mit der Hand...und all das Andere.
Wir fahren ein paar Tage weg. Und was passiert vorher...? Robert muss ein Zahn gezogen werden, Susanne hat nun Freitag Abend ein lockeres Bracket .. grrrr.
Aber wir lassen uns nicht unterkriegen.
Herzliche Grüsse
Elisabeth

alice hat gesagt…

ich hoffe es geht dir bald wieder besser und du machst zu mindest: Piiiiiep....piiiiep....pieeeeep!

Schau gut zu dir und ruh dich am Wochenende so richtig aus und lass dich verwöhnen. Ich hoffe, es wird alles ganz schnell wieder im normalen Bereich sein und deine Hand auch bald wieder gesund!

♥lichi Grüessli Alice

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails