Freitag, 27. Mai 2011

DEN BOGEN SPANNEN ...

... von den Ferien hin zurück zum Alltag.

Rhodos versus Thun.
Nicht dass der Alltag hier schlecht wäre - aber dieser sonnige, heitere und fröhliche Fleck Erde mitten im Meer hat was. Hat ganz viel!
Der Abschied gestern fiel nicht leicht. Wir sind mit unserem kleinen Mr. Fiat-Blue an den Flughafen gefahren, haben eingecheckt.


Der Flug war komplikationslos - nur einmal, als der Flieger über Basel durch die gewitternde Wolkendecke gestochen ist, wurde der Kater grünlich um die Nase und kriegte ganz rote Ohren. Da das Essen aber bereits 1 1/2 Stunden her war, passierte kein weiteres Malheur.

Ein Malheur ist aber beinahe passiert, weil ich vor mir einen richtigen, originalen, ursprünglichen Stinkstiefel sitzen hatte. Ein kleines Fitzelchen Eckchen meiner Zeitung streifte irrtümlicherweise für eine Tausendstelsekunde sein schütteres, schier glatzenähnliches Oberhaupt. 


Worauf Herr Stinkstiefel sein Gebiss nach vorne klappte und knurrende, bellende Worte in meine Richtung blaffte - meine Haare flatterten im Tornado seiner Schreikrämpfe steil nach hinten, seine Spucke flog mir um die vor Angst angelegten Ohren und seine zur Faust geballte Hand sah ich gedanklich schon blutverschmiert infolge meiner aufgeplatzen Lippe.

Ich habe ihn dann erst ganz freundlich gefragt, welches Bedürfnis er mir denn genau mitteilen wolle - hatte ich doch keine Ahnung!  Seinem Schreiorkan konnte ich nicht wirkliche Infos entnehmen und so neigte sich dann auch meine Geduld dem Ende zu. Ich bin zwar durchaus ein kommunikativ-freundliches Menschkind ... aber eben, diese Kommunikation muss sich dann zwingend auf einem gepflegten Niveau oberhalb der Gürtellinie abspielen.
Als ich dann endlich - zwischen 2 Atemzügen meines Kontrahenten - zum Zuge kam, hob auch ich mein Stimmorgan zum weltuntergangsmässigen Unwetter und fragte ihn mit der Kälte des ewigen Eises, ob er denn immer so ein unfreundliches, unhöfliches, ungehobeltes, dumpfbackiges, menschenähnliches Wasauchimmer sei ... oder ob es heute eine schlimme Ausnahme sei, infolge biorhythmischen Tiefpunkes??? Ich jedenfalls fände, er sei mit seiner Art ganz schön gestraft. Echt bemittleidenswert.
Ab da hatte ich Ruhe und konnte den Flug geniessen.


Pünktlich 3 Stunden später sind wir in Basel gelandet und haben auch sofort den Zug nach Thun gekriegt. Da waren sie dann wieder ... Kühe statt Esel. Rehe statt Ziegen. Laubbäume anstelle von Kakteen.
Es war kurz vor 21.00h, als uns die Schweizer Flagge über dem Bahnhof von Thun entgegen flatterte.


Wie spannt man nun den Bogen von Rhodos nach Thun?
Wie macht man das?
Damit habe ich echt Mühe!

Und als hätte das Universum diese meine Frage nicht nur gehört, sondern verstanden, gab die Natur mir ihre Antwort auf ganz eigene Art und Weise:


So farbig spannt man Bogen!
Nie habe ich einen schöneren Regenbogen gesehen! Diese Farben!
Und vor allem: er war ganz - von links nach rechts. Boden bis Boden.

Ihr mögt jetzt vielleicht lachen - aber niemand nimmt mir das gute Gefühl, dass dieser Regenbogen von Rhodos nach Thun gespannt wurde. Damit ich auf dieser farbigen Rutsche den Einstieg hier wieder problemlos finde. In bleibender Verbundenheit zwischen dem Hier und dem Dort.



Fazit:

DER BOGEN IST GESPANNT!

Und noch eine kleine Bemerkung am Rande - kann leider, wie viele Andere auch, weder kommentieren noch eure Kommentare beantworten. Kann mich zwar anmelden, fliege danach aber wieder raus ...
Tja ...

Kommentare:

Su hat gesagt…

Huhu du Liebe, schön, dass ihr wieder da seid :)

Finde dich gut ein^^ Dann vergeht die Zeit schneller

*wink*

dieSchnuffschafs hat gesagt…

Bei unserem letzten Urlaub konnten wir übrigens auch "auf einem Regenbogen heimreiten"; vielleicht ist das inzwischen der einzige korrekte Weg zurück in die Schweiz? ;)

Ah, zu den Blog-Problemen: eine meiner Blog-Nachbarinnen meint herausgefunden zu haben, dass dies ein Browser-Problem ist. Sie nutzt den FireFox und nachdem sie dort Cookies sowie Chronik gelöscht hatte, lief es wieder einwandfrei.
Nun weiss ich natürlich nicht, ob du auch den FF nutzt bzw. inwiefern diese Vorgehensweise auch bei anderen Browsern hilfreich ist.

Mit dem Google Chrome, den ich ohnehin hauptsächlich nutze, gibts in Sachen Blog übrigens überhaupt keine Probleme: eigentlich wenig verwunderlich, wenn man bedenkt, dass Blogger ein Google-Unternehmen ist.
Vielleicht will man in der Geschäftsführung ja durch Probleme mit anderen Browsern den eigenen Browser (zur Blog-Nutzung) bewerben... *grübel*

Liebe Grüsse!

Rosines Welt hat gesagt…

Hallo Sternenzauberin, zurück ist doch gut, die Schweiz ist auch ein sehr schönes Land, in das viele reisen und es ebenso faszinierend finden, wie du Rhodos.
Den Stinkstiefel vor dir, den gibt es auch jedem Flug. Ich könnte da auch eine Geschichte zu erzählen, aber deine ist ja schon in Druck und das genügt.

Lebe dich gut wieder ein im Alltag und das mit Blogger wird schon wieder. Ich konnte mich tagelang nicht abmelden ist das besser?

LG Rosine ♥♥♥

Anita hat gesagt…

Willkommen Schweiz! Willkommen zuhause liebe Fränzi. Thun, ach wie schön ist dass denn und ein absolutes MUSS für mich, einmal im Monat nach Thun zum shoppen. Dank des Lötschberg-Basistunnels sind wir ja nun auch rucki zucki von Hintergugus nach Thun ;-) Der geniale Regenbogen, zur richtigen Zeit am rechten Ort, war ganz bestimmt ein Zeichen des Himmels, nur für dich. Schön war's, dein Urlaub mit Kater auf Rhodos -ein Stück weit- mitzuerleben. Deine Geschichten haben definitiv Suchtgefahr-Potenzial.
Liebs Grüessji Anita

Sabine hat gesagt…

Oh, Fränzi, dem alten Stinkstiefel hast du es aber gegeben! Richtig so. Kann ja wohl nicht angehen sowas.
Und sooo schöne Regenbogenbilder.
Halte durch. Hoffentlich ist Blogger bald wieder ok. Langsam nervt das wirklich.
LG Sabine

Smilla hat gesagt…

Halloooooooooooo Caramella
schön dass du wieder gut gelandet bist!!
Habe mich schon wieder amüsiert bei dir und hoffe, dass dir der Einstieg in den Alltag auch weiterhin so gut gelingt!!
Habe deinen Rhodos-Aufenthalt auch mitverfolgt und mitgelächelt ; ) ,konnte jedoch auch nicht kommentieren...
Kommt schon wieder... Herzliche Grüsse und hab einen gediegenen Sonntag!
♥-lich und bbbbb

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails