Mittwoch, 9. Februar 2011

LIEBER CHRONOS ...

... Du musst Dich jetzt noch 10 Sekunden gedulden. Erst will ich mal aufs Allerherzlichste BITCH im Geschichtenhimmen WILLKOMMEN heissen. Also die griechische Schrift im Blog verstehe ich nicht wirklich - aber diese Fotos! Diese Fotos! Wuuuuunderschön!
Liebe Bitch, hab viel Spass und gemütliches Verweilen hier bei mir, in den Geschichten meines Lebens. Ich freue mich, dass Du das bist!

So - und nun zu Dir, lieber Chronos ...

... Du Gott der Zeit - wir müssen mal reden. Dringend.
Muss ich jetzt eigentlich Herr Chronos sagen ... oder sagen wir uns der Einfachheit halber Du?
Ok, ich bin dann also Fränzi. Fränzi Sternenzauber. Freut mich.
*IMAGINÄRES HÄNDESCHÜTTELN*

Chroni hör mal, ich hab da echt ein Problem. Ein Zeitproblem. Mir ist nämlich nicht klar - also überüberüberhaupt nicht, wie ich die nächsten 5 Tage à 24 Stunden einteilen, aufteilen, zuteilen soll. Auf jeweils 24 Stunden fehlen mir nämlich mindestens nochmals so viele.
Warum? Du fragst ernsthaft warum?

Dann will ich Dir mal erzählen:
Schau bitte mal kurz auf Deine Uhr. Wie spät ist es? Ja genau, fast Mitternacht. Und eigentlich müsste ich seit 2 Stunden im Bett am Kissen horchen - weil in 5 Stunden schon wieder der Wecker bimmelt. Aber uneigentlich sitze ich im Wohnzimmer am Compi und schreibe meine Bloggeschichte schon mal präventiv im Voraus. Morgen hab ich eh keine Zeit dafür! Was sein muss, muss sein.
So weit, so spät.

Morgen um 07.00h hab ich dann schon das erste Date mit dem Buchhalter ... der Jahresabschluss will vorbereitet werden. Als wäre das nicht schon genug der aufzuwendenden Konzentration, habe ich bis am Mittag mein Patenmädchen und seine kleine Schwester zu (be)hüten  - was ich wirklich gerne mache.
Cheffe und gleichzeitig Papa dieser 2 liebenswerten Gespensterchen wird mich sicher dabei unterstützen.
Ich hoffe inständig, dass je 10 ausgedruckte Mandalas (die Wünsche lauteten von "Pferdchen mit Beinen und Ohren und Flügeli" bis hin zu "Blumen mit Herzchen" - halleluja!) und eine Riesenpackung neuer Filzstifte, genügend Schokoriegel sowie Cola eine gewisse Ruhe garantieren. Verzeiht mir. Ist ausnahmsweise! Versprochen!
Ja, ich habe noch Träume!

Ab Mittag gehört dann der Tag meiner Sarina, dem Patenmädchen. Sie hat sich Mc Donalds gewünscht, anschliessend Kino mit viel Popcorn und wieder Cola (ohne Eis!), danach aber Eis essen und ein bisschen durch die Läden shoppen. Was wollte ich sonst an einem freien Nachmittag machen? :-)
Mal abgesehen davon, dass dann am Donnerstagmorgen ENDLICH die Mannen vom schwedischen Elch-Möbelhaus unser neues Gästezimmer bringen, aufbauen. Dem Kater und mir bleibt dann ergo nur noch die Kleinigkeit, das Zimmer am Nachmittag einzurichten und aus der Chaosbude wieder ein wohnliches zu Hause zu gestalten. Glaubt mir - das macht man nach 4 Wochen Baustellenleben nicht einfach so mit Links. Da muss man auch noch Rechts dazu nehmen. Oh .... wenn ich dran denke.
Die Freude ist ebenso gross wie die Furcht vor dieser Riesenarbeit!

Dass ich dann am Freitag meinen "TOTAL-UMSTYLE-TERMIN" bei meiner Frisöse habe, mag ein wenig suspekt klingen - vor allem wenn man weiss, dass wir am Nachmittag nach Zürich eilen müssen um den Flieger nach Düsseldorf zu erreichen! Aber wann hätte ich sonst Zeit?
Bis dahin muss nämlich irgendwie, irgendwann noch gewaschen, gepackt, eingekauft und Termine fürs Wochenende vorbereitet werden. Weil Freunde warten! Und wir auf die Freunde!
Doch ... wie bringt man am komfortabelsten 6 Besuche mitsamt dazu gehörendem Schmaus im langen Samstag und dem kurzen Sonntag unter ... wo doch der Flieger gegen 16.00h uns schon wieder Richtung Zürich karrt? Um 21.30h dürften wir dann etwa wieder an der heimischen Kaffeemaschine stehen und uns mittels Espresso von einem drohenden Totalzusammenbruch distanzieren.
Ja genau, lieber Chronos - Du hast es erraten - am Montag bimmelt dann wieder um 05.00h der Wecker.

Ich will ja nicht jammern, Chroni, alter Schwede ähhh ... Grieche ... aber gerne würde ich mir ein bisschen Ausschlafen gönnen. Einen Bummel ohne Zeitlimit. Will keinen straffen Zeitplan. Weiss aber, dass unser Mammutprogramm der nächsten paar Tage nicht ohne zu schaffen ist.
Wenn's sein muss ...!

Chronos, lieber guter Chronos - könntest Du nicht für einmal eine Ausnahme machen? Nur ein Mal. Bitte. Bittebittebitte.
Schenk mir ein bisschen Zeit, ein paar Stunden nur.
Nicht dass ich mich nicht auf diese Tage voller Leben, Veränderungen und Begegnungen freue. Im Gegenteil. Aber irgendwie ... stolpere ich so langsam wirklich über meine raushängende Hechelzunge.


CHRONOS, DU GOTT DER ZEIT - SCHIEB RÜBER!

Kommentare:

alice hat gesagt…

ich heisse zwar nicht Chronos, aber ich schick dir ein bisschen Zeit rüber....ich hab genügend.
Die letzten 2 Tage waren auch ausgefüllt mit den Enkelkindern, ich kann dir also nachfühlen :-)
Aber nun ist wieder Ruhe eingekehrt, und bei uns kommen keine Möbelmannen, und so habe ich grad ein bisschen Zeit über....
Nimm sie an, sie kostet nichts!

Als wenn das so einfach wäre....gell!

Aber ich weiss, du schaffst das mit links und rechts.
ich wünsch es dir!

Herzlichste Grüsse
Alice

die Malerin hat gesagt…

Liebe Fränzi,
Du himmlisches Wesen, weshalb setzt Du Dich selber so unter Zeitdruck. Gut die Möbelpacker von Ikea kommen, aber mußt Du das Gästezimmer komplett einräumen? Wenn Du weg bist auf Reisen, interessiert es keinen. Und geladene Gäste hast Du auch nicht, wenn Du verreist bist. Umstylen? Ich nehme Dich so wie Du bist, verschlafen, verzottelt WICHTIG IST DOCH DAS ES DIR GUT GEHT
Die Haarfarbe ist sowas von zweit wenn nicht sogar drittrangig. Du strahlst doch durch Deine Persönlichkeit. Ja und ich, nein wir freuen uns auf Euch sehr. Und wenn Du müde bist, schläfst Du bei mir, ich lass Dich auch ausschlafen, großes Indianerehrenwort. Cappucino am Morgen gibt es auch, ans Bett gebracht. Eine dicke Umarmung und halt die Ohren steif, bis schon ganz bald
liebe Grüße begleitet mit vielen Müntschis Lydia

schöngeist for two hat gesagt…

Der Chronos, könnte er wie er wolle glaub mir dann würde auch er mal stehen bleiben und seiner eigene Zeit nach schauen wollen.
Wenn Frau alles möchte oder gesagt will wirds nicht anders gehen .. der Erfolg ist dir gegönnt dabei doch und deswegen gutes Gelingen was du alles vor hast. Daumen Drücken, reiblungslose Zeit zu haben.

Liebe Grüsse Elke

Nici Angel hat gesagt…

hört sich echt stressig an,
aber ich weiß,
dass du das schaffst
und im Nachhinein entschädigen bestimmt
wunderschöne Stunden dafür ;)
gglg Nici

WortSchmid hat gesagt…

Liebe Fränzi,

leider bin ich weder Chronos, noch habe ich einen besonders guten Draht zu ihm. Man könnte sagen, dass wir uns derzeit auch ein bisschen in den Haaren liegen, weil er mir die Zeit wegfrisst und ich immer das Gefühl habe, einen oder zwei Schritte hinterher zu hinken...
Deshalb kann ich Dir nur eine Botschaft mitgeben, die ich mir auch gerade einverleibt habe:
"Gring ache u seckle!"
:-)

Es kommt wieder besser... auch Chronos kann nicht die ganze Zeit volle Pulle am Rad drehen!

Alles Liebe und ab und zu mal eine Verschnaufpause wünscht Dir,

Alexandra

Yvis Family & Scrap Blog hat gesagt…

Ein super Anliegen... wenn er dir mehr Zeit geschenkt hat, verrate mir den Trick wie ich ihn auch rum bekommen kann! ;-) Mehr Zeit ist immer toll. Grad mit 3 Kindern fehlt miram Abend IMMER noch etwas Zeit! ZEIT!!! Ich drück dir die Daumen das du auch ohne mehr Zeit ein paar tolle Tage haben wirst! Mit deinen Paten Kindern (Du scheinst ne tolle Patentante zu sein... so ''verwöhnen'' lassen ist ja mehr als toll :-) Also dann! Schöne nicht zu stressige Tage und ein schönes Wochenende!

die Malerin hat gesagt…

Ach Fränzi,
habe noch was vergessen, mit Chronos zu verhandeln ist zwecklos und bitten auch. Habe ich auch schon versucht, ich mache es jetzt anders, ich klaue mir einfach die Zeit die ich für mich brauche und habe noch nicht mals ein schlechtes Gewissen. ;-))))) Klappt nicht immer, aber immer öfters.
♥♥♥ Lydia

Rosine hat gesagt…

Hallo Fränzi, nimm ein wenig von deinem Sternenzauber und wünsch dir das zu können was Hermine im "Harry Potter" kann. Irgendwie kann sie doch zur gleichen Zeit an zwei Orten sein.
Das dürfte doch für Euch Sternenzauberer keine Schwierigkeit sein.
Ansonsten sagt man hier, dass man sich nicht so viele Ruten vor den A:: Hintern binden soll. Was immer das heißt? Ich weiß es nicht.

Also Eile mit Weile!!!
Und viel Spaß bei allem, was du tust!!
LG ROsine

Smilla hat gesagt…

Ohjemine und ich were schon müde, wenn ich nur das Programm lese!!! Verhandeln nûtzt da wohl wenig bis rein gar nichts, du brauchst dazu ja nur auch wieder Zeit....
Versuch es einmal mit einem Mail an Dynamos.... ist glaub der Bruder von Chronos♥
Wünsche dass alles nach deinem Plan läuft und pass auf dich auf, gell!?!
Herzlich und bbbbb

dieMia hat gesagt…

So etwas nennt man dann wohl "Freizeitstress" ;-)

Eponine hat gesagt…

Liebe Fränzi

Wenn du meinen heutigen Post liest wirst du merken, dass Chronos uns beiden die Zeit geklaut hat... Wofür er die nur braucht?

Mitfühlende Grüsse

Eponine

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails