Freitag, 11. Februar 2011

EIN ERSTER BLICK

Zu mir - dem kranken Huhn:
Mein bisschen Reststimme habe ich gestern im Gespräch mit unseren Freuden Lydia und Thomas verskypet. Wäre das hier ein sprechenden Blog, hättet ihr heute garantiert die stillste Stille, die ruhendste Ruhe, die lautloseste Lautlosigkeit überhaupt.
Wäre mein Katerli da ... er würde wahrscheinlich was von paradiesischen Zuständen faseln und sich dann noch vor meinem Wurf mit der matschigen Orange vom Acker machen. Aber da er an meiner Stelle heute zumindest am Morgen das Büro hütet, kann ich mich getrost über meine Sprachlosigkeit auslassen - ohne Gegenworte zu kassieren.

Und nun - TRARAAAA (im Hintergrund sind Fanfaren und Böllerschüsse zu hören, das Volk jubelt und der Katerli-Schätzu sowie meine Wenigkeit winken majestätisch vom in kaiserlich-blauer Seide eingemantelten, herrschaftlichen Balkon ... oder so) - zum "neuen Zimmer". Wir sind noch daran, einen Namen zu suchen - habt ihr vielleicht ne Idee?
Also ... vorne weg, es ist gut geworden - richtig gut!
Unser "neues" Zimmer. Weit entfernt davon fertig eingeräumt zu sein, noch mitten im Tun. Aber doch schon erkennbar gemütlich.

Und weil ihr so tapfer diese Baustellenzeit mir uns ertragen habt, seid ihr auch die Allerersten, welche einen Blick auf den Rohbau werfen dürfen. Ehre, wem Ehre gebührt - sag ich da nur.


Die Fächer werden 50:50 aufgeteilt:
Die Hälfte "brauchbar" gefüllt, die andere Hälfe dekorativ.
Damit es einen schönen Mix gibt - und eventuelle Gäste sich richtig wohl fühlen.


Ab heute Nachmittag sind wir ja dann erst mal weg - in deutschen Landen bei Freundesvolk (judihuiii!)- das Ein(t)räumen wird sich also noch etwas gedulden müssen. Aber bei meinem derzeitigen Gesundheitszustand vielleicht eh die bessere Lösung ...

Ich - ich geh jetzt mal zu Fabienne. Bekanntlich meine Frisöse. Mich belohnen. Ich gehe als Blondie und komme als ... das werdet ihr Morgen dann sehen! :-)
Also entweder wird das der HAMMER - positiv gesehen. Oder DER Hammer - negativ gesehen. Die Chancen stehen wie bei der Möblierung: 50:50. Die Hälfte der Befragten spricht sich in höchsten Tönen dafür aus - die andere Hälfte warnt vor nicht wieder gut zu machendem Imitsch-Verlust. Imitsch? Oh! Ich habe ein Imitsch? Jupiiii - ich habe ein Imitschhhh!

Na ja, geht die Sache in die Hose, dann konvertiere ich für 3 Monate zum Islam und laufe nur noch verschleiert rum. Nach 3 Monaten ist dann alles rausgewachsen und ich bin, was ich immer war - und wohl angesichts der Tatsachen immer bleiben werde:

SO WAS VON BLOND!


Kommentare:

schöngeist for two hat gesagt…

Huii die gefallen mir so guttttttt... die Möbel und die Hand mit dem Herz toll einfach toll.
Es geht weiter mit Frisör, da wünsche ich dir viel Erfolg.

Deine Stimme kann mir so richtig vorstellen wie du gestern den Rest gegeben hast dir.

Schonen heisst es da, nahja bei den Sachen einräumen brauchste sie nicht.

Gutes gelingen wünscht dir grüssle Elke

alice hat gesagt…

ich wink dann mal zurück, zum herrschaftlichen Balkon! Gut gemacht habt ihr das, wirklich gut.....vielleicht genau deshalb, weil es "still" vor sich gegangen ist. *grins*
Nun, ich wünsch dir aber von Herzen, dass du deine Stimme bald wieder findest, nicht dass du das ganze Wochenende ein stummes Fischlein sein musst, wäre doch langweilig....das würde auch Katerli bald herausfinden...
Und..Fabienne wirds schon richten, und da dir ja bekanntlich rosa Schattierungen stehnen, hab ich keine Bedenken.

So wünsch ich euch nun ein schönes, erholsames, gemütliches, freudiges Wochenende und Wiedersehen mit euren Freunden in "Tschörmenie" !

Gueti Besserig!
und liebi ♥lichi Grüessli, Alice

Jouir la vie hat gesagt…

Wer krank wird, ist in der Symphonie des Lebens aus dem Takt gekommen.
Carl Ludwig Schleich, (1859 - 1922)

Gute Genesung mit flötendem Gruße
Kvelli

shabbylove hat gesagt…

Liebe Franziska ,
na der sieht suuuuper schön aus !!!
so muß es aus sein ein Teil Deko und das andere fürs brauchbare ! Viel Spass bei Fabienne ... genieße die Zeit ;-)
Natürlich kommst Du wieder blond zurück ... wir sind eben richtige Blondinen !!!
Liebe Grüße Diana

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails