Sonntag, 18. Juli 2010

DIESE EINE SEKUNDE

Eine einzige Sekunde. In einer Sekunde wird entschieden.
Diese eine Sekunde ist es immer wieder, welche unser Leben in eine völlig unerwartete Richtung geleitet ... und uns mit, ob wir wollen oder nicht.
Das habe ich in den letzten Tagen eindrücklichst erlebt.

Dann kommen reine Überlebenstrategien zum tragen. Und Freundschaften. Der Humor - Humor ist bekanntlich, wenn man trotzdem lacht. Hilfe suchen. Hilfe finden. Hoffnung säen. Sich gut tun - und dem Anderen auch. Boden fühlen .... und sei es nur ein kleines Stückchen, gerade Platz genug auf den Zehenspitzen zu stehen.

Es gibt vielerlei Möglicheiten, sich den Blick zum Himmel zu bewahren. Es bedarf einzig und alleine, den gesenkten Blick zu heben, sich umzuschauen. Dies gibt Menschen, Dingen und Situationen die Möglichkeit, uns zu erreichen.
Das alles hilft nicht immer, aber manchmal. Ein bisschen. Für einen Moment.
Immerhin.

Manchmal kommt  alles ganz anders, als man es sich gewünscht hätte

Man braucht dringend und schnell Hilfe.
Dumm gelaufen, findet man nicht auf Anhieb die richtige Abteilung.
Dafür die GANZ Falsche!

Man ist total verzweifelt, wütend auf das Leben und voller Fragen

Man möchte einfach nur laut TOBEN und SCHREIEN!

Dann braucht man ganz viel davon:

Besser, frau kauft sich lila Schuhe, oder ...

... beruhigt seine Seele mit der weissen Tasche, die frau schon lange gerne wollte.
Aber so richtig hilft das eben alles nicht.

Dann braucht Jeder dringend Freunde die sagen:

Und einen Sternenhimmel-Ersatz

Und plötzlich sammeln sich die Kräfte wieder. Nicht für immer. Aber für einen Moment.
Einen wichtigen Moment!

Dann geht man wieder nach draussen und bemerkt auch wieder die feinen Tönen.
Mitten im Lärm der Stadt.

Liest ein Buch, das einem gut tut. Nimmt sich Zeit.

Blog schreiben wird schier überlebenswichtig - weil Freunde es lesen

FreundInnen sind Garant dafür:

DAS unterschreibe ich sofort:

Und deshalb:


Ich wünsche euch Allen einen wunderschönen Sonntag.
Der kranke Kater und ich geniessen den Tag zusammen.
So gut es eben geht.
Ich werde ihm erzählen - von Dir und Dir und Dir.


DARÜBER FREUE ICH MICH - SEHR!

Kommentare:

Angelina de Satura hat gesagt…

Alles Gute für euch und genießt den Tag.
Liebe Grüße

Rosine hat gesagt…

Ach Sternenzauberin, was man zwischen den Zwischenzeilen liest ist nicht so optimistisch, wie du es scheinen lassen willst.
Gern würde ich jetzt sagen "Kopf hoch" "Halt die Ohren steif" (was immer das auch heißen soll?)
Aber ich sage: "Sternenzauberin und Schatzu, gemeinsam schafft Ihr das!!!"

Allerliebste Rosinengrüße

malesawi hat gesagt…

Schön, dass du weiter für uns schreibst.
Fühl dich ganz doll gedrückt!

Neckarstrand hat gesagt…

Liebe Franziska,es passiert mir zum ersten Mal, daß ich nicht spontan antworten kann. das kenne ich nicht! Und doch ist es hier so.
Ich freue mich für dich, daß du nicht allein bist. dass du Zuspruch findest und vor allen Dingen, und das ist ganz wichtig: daß Du den Mut nicht verierst. Daß Du den Blick nach oben richtest. Ich vermag es nicht zu sagen, ob wir von dort oben Hilfe erwarten können. Das sit etwas, daß jeder für sich entscheidne muß.
"ruhe und Harmonie, Entspannung und Besinnung sind die Heilquellen, die uns die Kraft geben, die täglichen Herausforderungen mit Gelassenheit zu meistern".
Ich wünsche Dir einen ruhigen, innigen Tag mit Deinem Schatz. Genießt die Zeit des zusammenseins.
Ich denke oft an Dich.
Sei lieb gegrüßt und umarmt von
Irmi

Schneeflocke hat gesagt…

Liebe Franziska, wie gut kann ich das nachvollziehen. Bei mir ist diese eine Sekunde fast 23 Jahre her - diese eine Sekunde als mein damaliger Mann und Vater meines damals 6 Monate jungen Babies in ein Wespennest trat. Eine Sekunde - und sie zerstörte so viel - zuallererst natürlich das Leben meines Mannes..............
Nichts ist mehr wie es war - nach dieser einen Sekunde.
Immerhin - oft - und wie ich hoffe auch in diesem Fall, hat diese Sekunde keine so gravierenden dauerhaften Auswirkungen. Ich drücke euch beiden ganz dolle die Daumen, dass es wieder aufwärts geht und ihr bald wieder gesund werdet.

Herzliche Grüße, Birgit

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails