Donnerstag, 9. Februar 2012

... UND DANN HAT'S ZOOOOOM GEMACHT

Ihr erinnert euch?
Die Klaus Lage Band hat diese Worte vor Jahren wunderbar in Szene gesetzt - und Jede/r hat verstanden. Oder?
"1'000 mal berührt, 1'000 ist nix passiert, 1'001 Nacht - und dann hat's Zoooooom gemacht".

Was in Worte eingedeutscht und etwas ausführlicher heisst:
Es hat voll geknallt, die beiden Hauptdarsteller der oben beschriebenen Szene wollten sich jahrelang nicht eingestehen, dass ER auf SIE und SIE auf IHN steht. Also ... die zwei Hübschen scheinen das nicht mal bemerkt zu haben. Bis zu diesem denkwürden Tage der 1'001sten Berührung. Da war dann eben der Knalleraugenblick mit Sternenhimmel welcher auf die Welt rieselt, mit Glöckchengebimmel und vor Freude zu Berge stehenden Häärchen, mit Kribbeln im Bauch und Hummeln im Hintern.
So oder so ähnlich muss das gewesen sein.

Also ... eigentlich geht es mir hier und heute nicht unbedingt in erster Linie um die Love-Story an und für sich. Zugegeben, die ist schön. Ohne Frage! Aber heute geht es mir mehr um die Erkenntnis des Wortes, welches als solcher gar nicht so auf den ersten Blick zu erkennen ist. Also mehr die Umschreibung eines Zustandes. Das Kürzel einer Begebenheit.

Capito?
Nein?
Dann also nochmals von vorne: Was denkst Du, wenn Du an das Wort ZOOOOOOM denkst? Oder an der Wort KLIRRRRR? Oder an das Wort KARABUMMMM? Eben, genau - DAS meinte ich!
Diese Assoziation diverser Momentaufnahmen und Geschehnissen in wenige Buchstaben gepackt.

Nun gut, ich bin nicht gerade bekannt für meine kurzen Zusammenfassungen. Für knappe, knackige Infos.
Nein, ich beschränke mich nicht aufs Wesentliche - weil das Detail des Genusses oft im vermeintlich Unwesentlichen liegt. Und das wiederum liegt im Auge des Betrachters, im Ohre des Lesers, in der Nase des Riechenden.
Ich bin gerne XL. In jeder Art und Weise.

Aber es gibt auch Ausnahmen. Gestern zum Beispiel. Mein Geschreibsel auf den Werkstattkarten beschränkte sich aufs Allerwesentlichste. Weil ich einfach gestern keine Minute Zeit übrig hatte. Nicht eine einzige Minute.
Und gestern war der Tag, an dem unser Auto OTTO dem Mechaniker und seiner wertvollen Tätigkeit zugeführt wurde. Mit dem Ziel, dass ich künftig wieder NEBEN - und nicht schräg hinter dem Kater-Fahrer - Platz nehmen kann.
Neuen LeserInnen und Lesern sollte ich vielleicht kurz erklären, dass sich meinem Kater-Mann und unserem Otto kürzlich ein heftiges Hinternis in den Weg gestellt haben muss (Kater weiss von nix), aber es ist nicht anders zu erklären, da Otto eine heftige Delle am vorderen rechten Kotflügel abgekriegt hat, diese Delle das Öffnen der Beifahrertüre verunmöglicht und ich seither wie ein Promi die Rückbank belebe.

Zurück zum Ort des Geschehens: unsere Werkstatt.
Ich nahm die Werkstattkarte zur Hand und beschrieb den Defekt unter "Arbeitsbeschrieb" wie folgt:
"PÄNG!".
Aus meiner Sicht war das die haargenaue Umschreibung, dass Kater irgendwo gegengebrettert ist, der KotflügeL vorne rechts nun eingebeult ist, die Türe verkeilt und all das wieder in Stand gestellt werden muss.
Infolge meiner Zeitknappheit die Umschreibung: "PÄNG!".


Sagt doch alles - oder? Erklärt doch alles - oder?

Das breite Grinsen unseres Mechanikers interpretierend, war dies auch vollumfänglich ok. Er hatte verstanden. Ein halbe Stunde später war Otto wieder in seiner Gesamtfunktion hergestellt und die Werkstattkarte kam an mich zurück. Persönlich, schmunzelnd überbracht vom Mechaniker.
Die Arbeiten waren dann von ihm wie folgt benannt: "DRÜCK" / "SCHLEIF" und "SPRITZ". Was die Kürzel des Arbeitsbeschriebes darstellten, nämlich dass der Mechaniker erst die Delle rausdrückte, den splitternden Lack anschliff und anschliessend sorgfältig mit Farbe darüber spritzte. Fettttissscchhhhh!
Ich hatte kapiert!


Und grinste von Ohr zu Ohr rüber in die Werkstatt.
Wenn das mal kein Return ist!! Ein Return der Spitzenklasse!
Spiel - Satz - Sieg!

Dies nenne ich ...

... GELEBTE VERBAL-KOMPETENZ! :-)

Kommentare:

Schneeflocke hat gesagt…

Hihihihi wundervoll, wie immer *g*. Es ist so schön, dass du von solchen Menschen umgeben bist - sowas wünscht sich der Mensch.

Schön, dass du jetzt wieder neben deinem Katerli sitzen kannst.

Herzliche Grüße, Birgit

Schäfchen hat gesagt…

Güteklasse 1A mit Sternchen - einfach klasse :)

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Wenn es Dich und Dein Blog nicht gäbe, dann müsste man Euch erfinden!
Immerwieder mag ich es hier. Egal ob lustig, ernst, tiefsinnig oder einfach nur zum Lachen!
Die letzten Erzählungen hören sich so toll an.
herzliche Grüsse
Elisabeth

alice hat gesagt…

Haha, der Mechaniker ist anscheinend auch nicht auf den Mund gefallen! Der gefällt mir!
Schön, dass der OTTO wieder voll einsatzbereit ist.
Vielleicht ruft er dir beim nächsten
Mal zu:
Hopp, sitz, platz, Klappe!

Liebs ♥lichs Grüessli
Alice

Sternenzaubers Geschichtenhimmel hat gesagt…

Ihr Alle Alle Alle seid vom Grandiosesten was es gibt. Ich darf mich auf dem Spielfelde der Verrücktheit tummeln - und ihr steht am Rande, schaut zu und sagt dann auch noch, dass es Spass macht.
Und mit machen tut ihr auch noch!
Mir gut tut ihr auch noch!

Wisst ihr was - ich sag DANKE und freue mich, dass es euch Alle gibt.
*UMARM*!

Herzgrüesslis
Euer Fränzi Sternenzauber

anja+ hat gesagt…

köstlich :-) Das hat mir echt Freude gemacht zu lesen! Vielen Lieben Dank und einen schönen Tag noch!
anja und co

Anonym hat gesagt…

Liebstes Fränzi,

ich brauche die tägliche Lachmuskelmassage! Ist schon gar nimmer wegzudenken! Aber eigentlich hattest du ja die Fortsetzung von gestern Abend oder so versprochen...vom Möchtegernadonis und so. Na, war wohl noch nicht spruchreif und vielleicht jeniert er sich ja auch bissl. Aber ohne Fränzisternenzauber mag ich meinen Tag ja nicht fortsetzen.
Liebste Grüße von mir der kompletten Lachmuskulatur! Endlich hab ich auchmal Muckis!
Deine Josephine Blattgold... verlegen schimmert sie..

geistige_Schritte hat gesagt…

lachen ist gesund und amüsieren auf kosten andere muss auch mal sein, wenn man das liest muss es einfach sein!

Dankeschön dafürund einen lieben Gruss am Freitag
Elke

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails