Mittwoch, 15. Februar 2012

HAT WER WUNDERKERZEN?

Bevor ich wieder mal weit schweifend in meine Geschichte einlade, möchte ich herzlichst TRAUMSTAUB im Geschichtenhimmel begrüssen. So schön, hast Du hierher gefunden. Fühle Dich wohl in den grossen und kleinen Geschichten meines spannenden, manchmal chaotischen Lebens.
Ich freue mich sehr, dass Du da bist. Hab Spass und kurze Weile!

Ich brauch jetzt Wunderkerzen. Bis zum 24.02.2012 brauche ich dringend Wunderkerzen.
Ganz entgegen meinem Denken.
Aber das kennen wir ja. :-)

Gestern war ja bekanntlich Valentin's Tag. Da soll mir bloss keiner mir Blumen, Konfekt oder was in Herzform und dergleichen kommen. Ich persönlich finde, dass die Tage ZWISCHEN zwei Valentinstagen die wirklich wichtigen Tage sind, an denen man sich Wertschätzung, Respekt, Zuneigung, Liebe, Freundschaft schenken sollte. Natürlich inklusive dem umsatzträchtigen 14.02.

Allerdings möchte ich hier exklusiv erwähnt haben, dass einige mir ganz wichtige Menschen ganz doll liebe Grüsse - und eine ganz besondere Freundin mir eine ganz besondere Karte zukommen liess.
Das hat mich sehr berührt und ist mir so viel mehr wert, als der grösste Blumenstrauss.
Danke, ihr Lieben!

Einen Tag vor Valentine, da habe ich dem Kater ein Abonnement für die Desserteria im Restaurant Alpha bei uns in Thun geschenkt. Die Desserteria bietet täglich über 100 herrlichste Leckereien für Schokoholiker, Crèmoholiker, Eisoholiker, Sahnoholiker, Tortoholiker, Puddingoholiker usw. an.
Katerchen kann sich jetzt 1x im Monat da auf meine Kosten den Wanst vollschlagen gehen. Nach Belieben und seinem tagesform-mässigen Gusto in all den Süssigkeiten wählen und wühlen.
Er hat sich gefreut. Sehr. Sabberte sogar ein bisschen.

Da ich mich ja vehement gegen ein Valentinsgeschenk verwehrt hatte, schenkte mir das Katerli heute Morgen im 06.00h, verschmitzt grinsend, eine dunkelrote, wunderschöne Rose und 2 Tickets für's Plüsch Konzert. Eines für mich, eines für sich.
Ich bin auf und ab gehüpft wir ein kleiner, runder Vollgummiball. Zoing. Zoing. Zoing. Habe mich so gefreut ... weil ich gerne PLÜSCH mag. Die Allermeisten werden jetzt fragen ... "Plüsch ... wer ist Plüsch?".

DAS IST PLÜSCH!

Bevor ich euch jetzt lange und breit erkläre und erzähle, schaut und hört mal rein auf die HOMEPAGE von Plüsch (es lohnt sich, die Lieder, die Melodien ... echt toll!) - ich hoffe, ihr könnt da das eine oder andere Wort verstehen - denn die Jungs kommen aus der Nähe von Thun, um genau zu sein aus INTERLAKEN. Interlaken ist ein bisschen flapsig gesagt der Vorort von Eiger, Mönch und Jungfrau - und so reden sie da auch. Das typische Oberländer-Berndeutsch.
Deshalb habe ich den Bericht von Wikipedia auch noch angefügt - AUF WIKIPEDIA kann man in nachvollziehbarem Deutsch nachlesen. Die Handvoll Jungs sind im zarten, fragilen Alter meiner Söhne - der Kater und ich werden an besagtem Konzerte den Alterdurchschnitt ganz schön kaputt machen. Umringt von Teddybär-schmeissenden und noch nicht Stimmbruch-fertigen Teenies.
Wir werden wohl auch nicht dermassen kreischen, ohnmächtig werde ich beim Anblick eines jungen Mannes schon lange nicht mehr - ich gehe davon aus, der Kater auch nicht. Werde auch ganz bestimmt kein Plakat mit einem Heiratsantrag in die Höhe halten. Und meinen schönen Passionata-BH werde ich auch ganz sicher nicht auf die Bühne schmeissen. Das habe ich eh noch nieeee verstanden - was sollen die Jungs mit BH's?
Ach ja, vielleicht will ich das so genau nicht wissen.

Anyway - ich mag den handfesten Mundart-Rock und kann da mindestens so laut wie falsch mitsingen. So breit auf Berndeutsch, so breeeeit wie mein Mund ist. Also seeeehr breit. Die Musik ist schön fetzig ... und machmal fein wie Seide. Die Worte sind auf den Punkt gebracht und direkt. *SCHÖÖÖÖN¨*.
Katerchen mag Plüsch, doch, dessen bin ich sicher. Durften doch so einige Textpassagen in sehnsüchtigsten Fernbeziehungsliebesmails Überbringer herzlichster, innigster Botschaften sein. Plüsch erklärt Liebe irgendwie so wunderwunderschön ... *SCHMELZ*.
Wenn ich so dran denke, summe ich leise vor mich hin, träumerisch in das Schneeflockengewirr nach Draussen schauend - hach ... ich freue mich auf das Konzert! Ich muss dringend Wunderkerzen kaufen gehen. Ganz dringend.

So gesehen würde ich schier meinen ... wenn ich schon grad am Einkaufen bin ... ich könnt eh wieder mal nen neuen BH brauchen. Oder?

*SCHMEISS!!*

Kommentare:

die Malerin hat gesagt…

Komm vorbei, habe welche im Haus. Bekommst auch einen Cappu.

Mümü Lydia ♥♥♥

Sternenzaubers Geschichtenhimmel hat gesagt…

Cheeeeef ...ich bin dann mal kurz weg. Will meine Freundin besuchen. :-)

Herzgrüesslis
Fränzi

Eponine hat gesagt…

Hach...Plüsch...
Falls dann der Kater aus irgendeinem Grund nicht mitkommen will oder falls du aus irgendeinem Grund verhindert sein solltest - was ich euch natürlich üüüüberhaupt nicht wünsche - du hast ja meine Nummer, gäll :-D

Ganz herzliche und mitfreuende Grüsse
Eponine

(und ich hätte dann noch ein paar Wunderkerzen für dich, falls du willst)

Sternenzaubers Geschichtenhimmel hat gesagt…

Mein liebes Eponinchen

Auf jeden Fall! Ich denk an Dich! Und falls Du Dich uns anschliessend möchtest ... ist in Köniz das Konzert und falls Du auch noch einen BH übrig hättest ... ;-))).
Tickets kosten angenehme Fr. 40.00, und es hat noch welche!

Bring Wunderkerzen mit! :-)

Herzgrüesslis
Dein Fränzi Sternenzauber

alice hat gesagt…

das habt ihr einfach super gut gemacht, das mit dem Valentinstag. Vor und nachher, das gefällt mir!
Ich wünsche euch ganz viel Spass beim Konzert....aber, falls du im Sinn hast, den BH zu den Jungs auf die Bühne zu werfen....da tuts auch ein alter.....

Liebe ♥liche Grüsse, Alice

Eponine hat gesagt…

Überlege ich mir. BH? Was ist dan denn? ;-)

Ich gehe mal googeln, vielleicht passt es in meine Agenda hinein.


Alles Liebe
Eponine

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails