Samstag, 19. März 2011

TIEF DURCHATMEN!

Bevor ich heute vom HIER und JETZT erzähle, möchte ich ganz doll herzlich CLAUDIA UND JOACHIM hier im meinem Geschichtenhimmel begrüssen! Ich freue mich sehr, habt ihr in die lustigen, tiefschürfenden, spassigen und manchmal auch traurigen Geschichten meines zuweilen chaotischen Lebens gefunden. Habt Spass und Kurzweile, lacht und fühlt mit.
Schön seid ihr da!

Und nun zum verprochenen HEUTE:
Der Flug nach Düsseldorf war schon lange gebucht - und warum sollte ich die Reise absagen? Wegen all der momentanen Turbulenzen? Gerade DESWEGEN nicht!

Vielleicht hätte ich aber beim Buchen des Hotels genauer hinschauen sollen ... oder vielleicht ist genau DAS jetzt das Schöne an der Sache ...

... gelandet bin ich nämlich in einer Privatunterkunft
Einem wunderschönen, alten Haus am Rhein, gelegen zwischen Düsseldorf und Köln. Öffne ich die Fenster, kann ich den Fährschiffen zuschauen. Die Dielen in diesem speziellen Haus knarren, das Ambiente ist mehr als beeindruckend ... und was habe ich für Augen gemacht, als plötzlich beim Frühstück ein Kakadu und ein Ara zur Türe reingeflogen kamen - mitten auf den grossen Frühstückstisch, wo Alle rundum sitzen und geniessen!

Bis jetzt habe ich herausgefunden, dass im Parterre wohl so eine Art Kommune lebt. Alte 68er? Jedenfalls durchaus liebenswerte, angenehme, handgestrickte, Biobananen essende, barfüssige, BH-lose, trainerbehoste, einander gegenseitig hennarote Haare schneidende, singende und freundliche, lachende Menschen ohne Schnickschnack und Tütü - dafür mit viel Herz, Offenheit und Ideen.
Der erste Stock wird dann eben wohl vermietet und das Obergeschoss habe ich noch nicht erkundet.
Es gibt hier sooooo viel zu schauen! Und das werde ich auch noch tun! Es ist so spannend! Und so schön!

Ich geh jetzt mal auf Erkundungstour. Aber bevor ich loszottle, habe ich es mir nicht nehmen lassen, euch ein paar Eindrücke fotografisch festzuhalten. Geniesst mit mir!

Mein Zimmer! So was hatte ich noch nie ... das hat was. Charme.

Erste Eindrücke und Ausblicke. Habe ich erst heute Morgen so richtig mitbekommen -
gestern Nacht war es fast 24.00h, als ich endlich hier ankam.

Ich bin sehr zufrieden. Und freue mich jetzt ...

... auf einen Spaziergang dem Rhein entlang. Die Sonne scheint und es ist warm.
Herrlich!


WER KOMMT MIT?

Kommentare:

alice hat gesagt…

hey, du bist einfach auf Reisen gegangen ohne uns vorzuwarnen!
Du bist immer wieder für eine Überraschung gut....
Na, dann wünsch ich dir ein-zwei...oder wieviele Tage? viel Erholung und eine schöne
Zeit.
Also die Beschreibung der Unterkunft und auch die Bilder sind doch ganz entzückend.
Besser als wenn du Bilder von einem Hotelzimmer zeigst mit Spinnweben, Schmutz und so.....

Machs gut und bis bald...
LG Alice

shabbylove hat gesagt…

Liebe Franziska ,
toll das Du den Mut hast und alleine auf Reisen gegangen bist ... Du hast recht !!!
Genieße es !!!
Liebe Grüße Diana

Smilla hat gesagt…

Heja Caramella
bitte nichts gegen BIO-Bananen essende, barfûssige....habe heute ausnahmsweise keine Bio-Cottontrainerhosen an!
Wünsche dir einen wunderbaren Aufenthalt und trotz allem viel Spass♥
Herzlich und bbbbbb

Basteltante hat gesagt…

Willkommen bei uns am Rhein :-) Ich hoffe du hast eine schöne Zeit und erholst dich ein wenig.

LG
Basteltante

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Ich wünsche Dir ganz viele gute Stunden. Das fängt ja schon gut an. Es ist lustig, wie Du alles beschreibst. Und vielleicht ist ja genau das so ganz andere das Richtige...Abwechslung und neue Eindrücke sind immer gut.
Liebe Grüsse
Elisabeth

Birgitt hat gesagt…

...wünsche dir eine wunderbare und erholsame Zeit, liebe Fränzi.
Genieß die Stunden am Rhein und tank neue Energie!

liebe Grüße von Birgitt

Mauve hat gesagt…

Mensch, deine Buzze sieht aber heimelig aus. Macht dir wunderschöne Tage. Ich wünscht, ich könnte auch grad mal eben weg.

LG Mauve

die Malerin hat gesagt…

Es ist wunderbar, dort bei Fränzi und Co. Wir haben sie besucht. Ein Haus und eine Wohnkommune mit Charme. Herr Baumeister und ich wurden auch ganz herzlich aufgenommen und hatten viel Spaß mit Fränzi und Katerli. Und das Schöne ist, morgen geht es weiter.
Nicht wahr?
Müntschis und genießt den Rhein und die Ruhe
Lydia ♥♥♥

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails