Montag, 2. November 2009

WIR HABEN UNS GETRENNT

Ja, gestern Abend ist es nun wirklich passiert. Mein herzallerliebster Schatz und ich haben uns getrennt. Für ganze 2 Stunden. Kennst Du das Buch "Männer sind vom Mars, Frauen von der Venus"? Ich möchte diesem Statement folgende These hinzufügen: "Männer sind von BummBumm-City, Frauen von Tempo-Zentrum".
Nix verstehn? Das geht so:

Der bester aller Männer umsorgte mich schon den ganzen Sonntag Spät-Nachmittag mit allem, was ich gerne mag: Latte macchiato, Komplimente, Küsschen, Streicheleinheiten, Lächeln. Las mir jeden Wunsch von den sonntagsfaulen Äugelein ab, brachte sogar unaufgefordert den Müll runter.
Er streichelte mir durchs Haar, während ich in der "Lindenstrasse" mitlebte um mich anschliessend bei Kai Pflaume durch "NUR DIE LIEBE ZÄHLT" zu schluchzen.
Dies alles tat mein Schatz für mich, obschon ich ihm im schwarzen Housedress mit den schönen Swarovski-Blingbling-Steinchen drauf, den quitschrosa Plüsch-Schluppen und der Extrem-Bed-Look-Frisur nicht unbedingt Anlass dazu gab.
Als mein wundervoller, herzensguter, fürsorglicher und bester Schatz aller Zeiten dann auch noch erwartungsvoll, mit Glitzeraugen sagte: "Schöne, weisst Du was heute Abend im Fernsehprogramm ist...?" - da fiel ich ihm jubelnd um den Hals: "Oh Katerchen, sooo schön - finde ich mega, dass Du mit mir TITANIC schaust - ich liebe Dich!".

Irgendwie ... passte seine anschliessende Reaktion auf meine Vorfreude nicht in den gewohnten "Schätzchen-Raster". Er schaute sich leicht verlegen und intensiv im Wohnzimmer um, nestelte an seiner Jogginghose rum, zupfelte seine ungekämmten Löckchen und nuschelte leise vor sich hin : "warjetztnichtgraddaswasichmeinte...". ?
Um der Geschichte die Spannung zu nehmen und meiner aus tiefstem Herzen empfundenen Empörung Luft zu machen: Neeeeeee, mein Mann wollte nicht - Hand in Hand mit mir auf dem Sofa sitzend, mir Tempotaschentücher reichend und mich in der Hoffnung unterstützend, dass die TITANIC diesmal nicht sinken möge, dass Leonardo di Caprio überlebt und sich für Kate Winslet alles zum Guten wendet - mich in meinen Wünschen auf ein Happy-End bestärken. Nein.

NEIN. Der Mann wollte schauen: STIRB LANGSAM - TEIL 4. Mit Bruce Willis. *EMPÖRUNGMEINERSEITS*
Als Hardcore-Romantikerin bekam ich sogleich Schnapp-Atmung.

Ich probierte es erst auf die samtweiche Tour: "Ach Schätzchen, so ein schöner Sonntag Abend - wir machen es uns richtig kuschelig, ich geh Dir auch noch Chips holen und ein feines, kühles Bier, ich massiere Dir den Nacken und bin überhaupt ganz lieb - und dann gucken wir gemeinsam TITANIC". JA??
Und was sagt der Mann zu einem solchen Angebot. "NÖ".
Ok - er wollte es ja nicht anders - dann kommt halt die harte Tour: "Da wir nur einen Fernseher haben und ich meinen Wunsch zuerst sagte, schauen wir TITANIC. Basta."

Ich mag nicht, wenn er so süffisant lächelt. Aber als er dann sagte: "Ich geh bei Wilma schauen", das war dann doch zu viel für mich. Prima - erst macht er mir den Abend kaputt und dann noch eine andere Frau. Meine Haut übertüpfelte sich vor lauter Aufregung wieder mit roten Punkten, meine Augen füllten sich mit Tränen. Keine 2 Monate verheiratet - und er geht schon zu dieser Wilma! Was hat die was ich nicht hab????
Schatz konnte mich dann aber innert nützlicher Frist und knapp vor dem Nervenzusammenbruch doch noch beruhigen - "Wilmaa" ist das Internet-Fernseh-Programm. Jaja, das sind die Errungenschaften von Internet. Man kann da auch Fernsehen schauen. Stirb langsam.

Er appellierte dann an sein Recht Mann zu sein, redete anschliessend mit Engelszungen auf mich ein - und dass er den Film ja gerne eigentlich mit mir - am allerliebsten mit mir - anschauen würde, er aber wisse, dass ich so Zeug nicht mag und das alles was über BAMBI hinausgeht nichts für meine schwachen Nerven ist. Er aber doch auch mal dürfe. So mit viel Action und Bummbumm und Boing und Zack.
Ach ja.

Nun gut - ich bin ja eine mitten im Leben stehende Frau der Tat - mit viel Verständnis für die Ungereimtheiten des Lebens. So auch für die Männer. Und willigte dann letztendlich einer 2-stündigen Trennung zu. Schweren Herzens.
So stieg ich also um 20.00h mit Leonardo und Kate in diesen grossen Dampfer - während sich mein Schatz zum langsam Sterben begab. Wir küssten uns in der Diele nochmals heiss und innig, sagten tschüss, winkten ... jeder ging seines Weges - ich liess mich auf dem Sofa nieder, er ging ins Zimmer mit dem PC.

Gerade wurden auf meinem Dampfer die ersten zarten Bande geknüpft - da kam Katerchen kurz zu mir zu Besuch. Bruce Willis machte Pause. Während sich vor mir schon ein Berg weisser Tempos türmten, glitzerten die Augen meines Schätzelis glücklich und zufrieden. "Wowwh - dieses Bummbumm mach total Spass - irre diese Ägschen!". Auf meine Frage, wie denn die Handlung so an und für sich sei, die Antwort: "Handlung - was Handlung?".
Ist ja schon gut, so detailliert wollte ich es doch gar nicht wissen. Er warf mir noch eine Kusshand zu - weg war er wieder.
So ging es den ganzen Abend - Schatz schien mir um ca. 40 Jahre verjüngt (er hat Jahrgang 1964), machte Fäuste und schlug imaginäre Feinde in die Flucht, ahmte die Geräusche des Treckers nach, der gerade ichweissnichtwas gnadenlos überrollt hatte, schien voller Energie und sichtlich beeindruckt ob des langsamen Sterbens.
Ich muss nicht alles verstehen - oder?

Unterdessen war ich gerade soweit, mich von Leonardo nur mit dem blauen Herzdiamanten zeichnen zu lassen - gerade da kam Katerchen satt und zufrieden hereinspaziert und schien extrem seine Mitte gefunden zu haben. Aus meiner Sicht hätte er mich jetzt mit ihm - mit Leo - noch so 10 Minuten alleine lassen können. Na ja, frau kann nicht alles haben.

So gesellte sich dann also mein Herzblatt zu mir, wir schauten uns Hand in Hand TITANIC gemeinsam zu Ende an, er tupfte mir Tränchen von der Wange, kraulte mein Haar und seufzte zufrieden. Ich auch.

Ich liebe grosse Jungs.
IHN ganz besonders!

Kommentare:

Pierre hat gesagt…

So sind wir Männer halt, ich hätte Bruce Willis dem Leonardo auch vorgezogen !

Sternenzaubers Geschichtenhimmel hat gesagt…

Mit dem mir angeborenen Augenzwinkern nehme ich das auch gerne hin. ;-)

Liebe Grüessli an Dich und Deine Lieben!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails