Sonntag, 29. Januar 2012

HÄPI BÖRSDEI TU YUUUU!

Was ist das toll, die heutige Geschichte mit einer Begrüssung beginnen zu dürfen: HERZLICH WILLKOMMEN PUNKT. Ich freue mich sehr, hast Du in meinen Geschichtenhimmel gefunden. Ich wünsche Dir Spass und kurzweiliges Verweilen in den grossen und kleinen Geschichten meines ganz schön verrückten Lebens.
Schön bist Du da!

Und jetzt lauter gute Nachrichten:
Meinen Lippen geht es nach dieses Prozedur von Freitag doch schon viel besser - nachdem gestern tagsüber Suppe angesagt war, konnte ich dann weiss Gott am Abend ... also gerade noch rechtzeitig zu Katerlis Geburtstag - wieder feste Nahrung zu mir nehmen. Küssen geht übrigens auch ;-) ... einfach gaaaaanz gaaaaanz "süferli" vorsichtig.
Gestern Abend sah ich dann so aus, der Kater findet es cool. Ich auch.


Ja - und dann war gestern also der Geburtstag vom Kater. Jugendliche 48 ist er geworden. Während ich am Älterwerden doch sehr viel Gutes entdecke und das Rad nicht zurück drehen möchte -trauert er öfter mal ein wenig der Zeit nach. Beim Sport treiben tut schneller mal was weh - und dass eine neue Brille von Nöten ist, findet er doof.
Ich meine unterdessen herausgefunden zu haben, dass Männer die grösseren Probleme mit dem Älterwerden haben. Was mir die Zeit an Erfahrungen, Eindrücken, Wissen und Erlebtem schenkt - können die Zipplein, grauen Haare oder was auch immer, nicht schmälern.
Vielleicht kann er das mit der Zeit auch gelassener betrachten. Ich wünsche es ihm von Herzen. Bin sogar sicher, dass es so kommt, wenn sein Leben im einen oder anderen Bereich ein wenig stabiler ist und er der Zukunft wieder vertrauen lernt. Die Vorzeichen stehen übrigens gut, es geht ihm wirklich merkbar besser.
Und bis es ganz gut ist - bis dahin gehe ich einfach mal wacker voraus!

Gestern Abend habe ich ihn dann in eines seiner Lieblingsrestaurants eingeladen - in's Rest. Löwen, Wichtrach. Währschafte Küche, ursprüngliche Speisen, alles noch selber gemacht und mit Produkten aus der Region. Wird sehr geschätzt! Und so gingen wir dann gegen 18.30h los:



Das war sein Wunsch: "Suure Mocke" mit Kartoffelstock. Das ist in Rotwein und Essig eingelegtes Rindfleisch, dazu frisch gemachten Kartoffelbrei mit Speckbohnen und Gemüsebouquet. Vorab einen Nüsselersalat (Feldsalat) mit Ei, gebratenen Champignons und Speck. Dazu selber gemachtes Brot.
Ich fang gleich wieder an zu sabbern - so lecker war es!!

Der Salat - ein Gedicht!

Dazu frisches Brot / Zopf

Dann ... der legendäre SUURE MOCKE

Gerne hätten wir noch ein Dessert genossen - aber nix ging mehr.
So satt waren wir!
Kaffee und das offerierte Stückchen Kuchen - et fini!

Gegen 22.00h waren wir wieder zu Hause, haben den schönen Tag gebührend bis 00.00 gefeiert und uns dann ins Traumland verabschiedet.

Und nun - nun geniessen wir den Sonntag. Faul. Zufrieden. Satt.
Ich geniesse ihn besonders, weil er sozusagen der letzte "freie" Sonntag ist. Nächsten Freitag beginnt meine neue Ausbildung ... und ich werde Gas geben müssen, wollen. Freue mich enorm! Meine freie Zeit wird dadurch noch mehr dezimiert. Denn was ich mache, das will ich gut machen und geb entsprechenden Einsatz.
Ich weiss ja auch, warum und wofür. Das gibt Kraft!
Und jetzt geh ich relaxen!

In diesem Sinne, meine Lieben:

SCHÖNEN SONNTAG EUCH ALLEN!

Kommentare:

Nicole´s buntes Haus hat gesagt…

Ich freue mich das es dir bzw.deinen Lippen besser geht.Hatte gestern ganz vergessen deinem Mann zum Geburstag zu gratulieren.Das tue ich jetzt,also alles Liebe nachträglich.
LG
Nicole

alice hat gesagt…

das Essen sieht so wunderbar aus....jetzt bekomm ich echt Hunger, wir sind heute zum Mitagessen eingeladen, aber erst auf 14.00 Uhr....da knurrt der Magen schon ein bisschen.
Also ich bin etwas zweigeteilt wegen deinen Lippen. Ich bin natürlich froh, wenn es dir besser geht und du bald wieder küssen kannst, andererseits habe ich Kater angeboten, dass er zu mir kommen darf, wenn ihm zum Küssen zu mute ist....

Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Sonntag und schicke euch beiden ganz liebi und ♥lichi Grüessli und Müntschi's
Alice

dieMia hat gesagt…

Happy Birthday nachträglich!

Das Essen sieht wirklich vorzüglich aus... Da läuft mir auch gleich der Sabber *zahn tropf*

Macht es euch gemütlich und genießt die freie Zeit!

LG, dieMia

Sternenzaubers Geschichtenhimmel hat gesagt…

Liebe Nicole

Danke - und Kater lässt auch danken.
Dir einen wunderschönen Tag!

Herzgrüesslis
Fränzi

Sternenzaubers Geschichtenhimmel hat gesagt…

Liebe Alice

Mhhhh Du, das war aber auch herrlich gestern.
Tja ... und wegen den Lippen, dem Küssen usw. ... seit Kater von Deinem Angebot weiss - und der Termin ja sozusagen schon schier abgemacht ist ... komme ich schon ein bisschen unter Druck.
Ab dem Zeitpunkt wo er mir Deine Handynummer abverlangte, ab da ist er irgendwie ... er lächelt dauernd und findet Dich megacool.
Alice - ich werde um ihn kämpfen!! ;-))))

Herzgrüesslis mit lautem Lachen und Spass und Freude an Dir und Fritz

Dein Fränzi mit Kater (soll ich ausdrücklich sagen!)

Sternenzaubers Geschichtenhimmel hat gesagt…

Liebe Mia

Es war herrlichherrlich. Und Du sabberst nicht zu Unrecht.
Wir haben den Abend sehr genossen. Kater lässt ganz lieb danken für die herzlichen Wünsche.
Gestern und heute findet er meinen Blog ganz ganz toll :-).

Herzgrüesslis
Fränzi

Rosenperle hat gesagt…

Wie schön, dass es deinen Lippen besser geht. Ich werde es nie verstehen, wie man sich freiwillig zu quälen kann..... Meine beiden Mädchen sind auch tätowiert und gepirct. Wir kommen uns deswegen ständig in die Haare. Aber - sie sind erwachsen. Das muss ich respektieren.

Wenn man selbst - unfreiwillig - den ganzen Körper voller Narben hat, gibt es wohl eine andere Einstellung zum Schmerz. (s. letzter Eintrag auf mein Blog).

Bitte versteh meinen Kommentar nicht falsch. Ich bewundere deine positive Art ,auch an die schwierigsten Dinge voller Power heran zu gehen und immer einen Ausweg zu suchen und meistens auch zu finden.
Für deine neuen Vorhaben wünsche ich dir alles Gute. Du schaffst das!!!!
Dem Kater gratuliere ich nachtäglich zum Geburtstag und wünsche für das neue Lebensjahr, dass sich möglichst viele Wünsche erfüllen.

Alles Liebe
Gabriele

wieczorama hat gesagt…

Was hast du mit deinen Lippen gemacht?

schöner Blog :)
schau doch auch mal auf Meinem vorbei.

und kurze Frage: Wie gefällt dir speziell mein jüngst gepostetes Foto?
xoxo
wieczorama Fotoblog

Sternenzaubers Geschichtenhimmel hat gesagt…

Liebe Gabriele

Danke für Deine Worte - und nein, ich verstehe das nicht falsch. Ich finde das sogar ganz toll, wenn jemand eine Meinung hat und sie vertritt, finde ich dies höchst löblich!
Ich kann Dich auch gut verstehen - habe die Fotos in Deinem Blog gesehen ... und da tut schon einfach nur das Anschauen weh. Ich hoffe, es geht Dir bald besser!!

Ach weisst Du, ich bin die Frau mit dem Knall ... :-), schon immer und werde es wohl immer bleiben.
Was ich NIE im Leben machen würde, was ich echt über find, sind Schönheits-OP's. Also so richtige. Never never never!

Permanent Make-Up ist das höchste der freiwilligen Schmerzgefühle! Definitiv!

Liebe Gabriele, alles Liebe für Dich, alles Gute!

Von Herzen mit Herzgrüesslis und Lächeln
Dein Fränzi Sternenzauber

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails