Samstag, 14. Januar 2012

ES WERDE LICHT!

Ach ihr Lieben - nach der mehrfach emotionalen Besteigung der 10 höchsten Gefühlsgipfel in dieser Woche - in alle möglichen Richtungen - habe ich mir gestern Abend schier alle Wörter verordnet, welche mit ENT beginnen: ENTspannung, ENTschleunigung, ENTfaltung, ENFfernung, ENTbrennen, ENTblättern, ENTfliehen, ENTladen,ENTstauben und so weiter ... nach so viel ENTrücktem ENTsetzen ENTsprang meiner ENTschlossenheit der absolut ENTscheidende Wunsch nach ENTwicklung.

Und meine weibliche Seite, das innere Fränzi Sternenzauber - das kennt für solche Fälle das allerallerallerbeste Mittel in solch prekären Situationen. Das beste aller gutenWörter mit ENT ... ist nämlich ... IKEA!

Es gibt viele Orte auf der Welt, in welcher ich meine angeschlagene Seele baumeln lassen kann, aber IKEA ist einer meiner Favoriten. Wenn ich mein müdes Haupt sinnbildlich in die herrlichen Fleischkügelchen (Köttbullar) betten kann, meine entzündeten Äugelein über Worte wie SALE!, GREIFEN SIE ZU! und ZUM HALBEN PREIS! schweifen lassen darf, wenn es in der Kerzenabteilung so widerwärtig herrlich nach künstlichem Vanillearoma riecht - dann rückt alles Schwere so ein bisschen in die Ferne und neue, farbige, dekorative, warme, aufregende Welten eröffnen sich mir.
Und ich hab tausendunddrei neue Ideen. Mindestens!

Kater kam mit auf den Seelenstreichler-Trip. Aber wohl mehr, weil ich ihn zu Köttbullar mit Pommes eingeladen hatte. Freiwillig betreten Männer erfahrungsgemäss nicht soooo gerne das gelb/blaue Möbelhaus. Als Kater mich im Büro abholte, blieb er aber dann so lange auf dem Klo draussen, dass meine Werkstattmänner bereits die Lichter in der Garage ausgemacht hatten - und allesamt hatten sie Verständnis dafür, dass Kater sich Zeit nahm.
Untereinander waren sie sich sogar sicher, dass Kater sich bei der nur Insidern bekannten Hintertür rausgeschmuggelt hätte und bereits fluchtartig Bern Richtung Thun verlassen hatte.
Üble Nachrede, sag ich da nur!
Tztztztztz.

Jedenfalls - ihr müsst wissen - brauche ich / wir IKEA ganz dringend. So einmal alle 2 Monate auf jeden Fall. Warum? Weil wir einen exorbitanten Teelichtkerzenkonsum haben. Ich persönlich finde, Kerzenschimmer und Öllampenduft lassen eine Wohnung, ein Treppenhaus, das Klo, den Eingangsbereich vor und im Haus, das Schlafzimmer, das Musikzimmer, die Küche, die Diele .... undsoweiterundsofort in einem ganz besonders gemütlichen Lichte erscheinen. So warm. So weich. So friedlich. Und man sieht den Staub nicht so. :-)

Na ja ... ihr merkt ... ich bin da einen Hauch ausführlicher im Kerzli anzünden als so viele Andere.
20 Teelichter pro Tag glauben dran. Locker. An einem Tag an welchem ich zu Hause bin, noch viel viel mehr.
Kerzen wirken auf meine Stimmung. Kerzen stimmen mich sehr sanft, gelöst und einfach wohlig.
Deshalb haben wir ja jetzt den Otto, unser grooooosses Auto, damit wir unseren überdimensionalen Kerzenkonsum 1 x alle 2 Monate von IKEA heimkarren können.
Alles klar? :-)

Bilder? Ihr wollt Bilder sehen? Also wenn ihr unbedingt wollt ... ich hab ja nicht gesagt ihr müsst ... :-)

... bin grad extra in der Villa Kunterbunt rumgeschwirrt und hab einen kleinen Ausschnitt der Erleuchtung fotografiert:

... und da hat es auch noch ... und das ist längst noch nicht alles.


So, meine lieben da Draussen in der Welt. Ich verziehe mich jetzt mal in die Küche - brauche dringend einen zweiten latte m. und freue mich, dass die Sonne scheint, wir 2 freie Tage vor uns haben ... und viele Pläne.
Am Mittag werden wir uns heute übrigens das Lauberhornrennen in Wengen anschauen. Als Kind habe ich da viele herrliche Skitage verlebt - und Wengen liegt ja in Spuckweite von Thun, also sozusagen Spektakel auf heimischem Boden.
Falls jemand von euch auch schaut, dann viel Vergnügen! Ich winke ab und zu mal aus dem Fenster - falls die Kameraführung dies zu berücksichtigen weiss, sehen wir uns. Oder halt auch nicht. :-). Dann denke ich einfach an euch. Ok?

Schaut mal wie schön es Draussen ist! Knallblauer Himmel und Sonne! Knackig kalt ... aber wir sitzen ja drinnen in der Wärme der tausend Teelichter ...


Ich wünsche euch Allen einen

WUNDERSCHÖNEN TAG!

Kommentare:

Smilla hat gesagt…

Ist doch schôn wenn immer wieder Lichtlein angehen...
mein Bauer bekäme jedoch Schübe -hat grossen Respekt wegen Bränden.....
Caramella ich wünsche dir ein ENTspanendes Wochenende ♥-lichst und bb10001b's b

Eponine hat gesagt…

Ich liebe Kerzen auch über alles und habe auch immer einige im Voratsschrank.
Dann wünsche ich euch einen wunderschönen Tag und alles Gute.

Grüessli
Eponine

Anonym hat gesagt…

hallloooho fränzi
...ja ou ig kenne das mit de cherzli. bi mir si's allerdings grossi, weisch so stumpecherze. u jedi isch seperat ire latärne. wieso? ganz eifach: mini beide norwegische chatzedame hätti kei fröi wenn ihre schön buschig schwanz würdi ländute. aber äbe gäu, was macht'me nid aus für die liebe, verschmuste und doch eigesinnige tierli? häb du ou ganz es schöns WE. liebs grüessli Therry

kralle hat gesagt…

Irgendwie fehlt mir schon diese Aussicht.......
Gerade jetzt, wo sich die Schneefallgrenze auch Richtung Thun bewegt.....

Schönes WE.

Rolf

Sandra hat gesagt…

Wie schön - endlich kenne ich jemanden, der ebenfalls unter der IKEA-Kerzen-abhängigkeit leidet und einen enormen Verbrauch hat. Mein Glück ist nur, dass ich mittlerweile meinen Göttergatten damit angesteckt habe und er schon freiwillig die Kerzen anzündet, wenn ich noch nicht zu Hause bin. Liebe Grüße aus dem grauen, schmuddeligen Norden Deutschlands (kann man nur im Kerzenschein ertragen!!!) schickt Sandra

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Euch geht es gut, das ist schön.
liebe Grüsse
Elisabeth

Manu hat gesagt…

Viel Spaß in Wengen.

Teelichter sind bei mir auch ein MUSS. Ganz so groß wie bei Dir ist unser Verbrauch zwar nicht, aber er ist auch beachtlich ;)

LG

Heimatsuche hat gesagt…

WAS für eine Kerzenmanufaktur, hihi.

Eine IKEA Card haben wir auch. Für eine umsonst Tasse Kaffee.

Gruß Alicia

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails