Dienstag, 27. September 2011

BANANENSCHACHTEL!

An dieses Wort denke ich mindestens 10 x die Stunde.
Ich sage dieses Wort mindestens 20 x am Tag.
Ich schreibe es.
Ich flüstere es wahrscheinlich mittlerweilen sogar im Schlaf.
Ich sehe es täglich vor mir - an allen Ecken unserer Wohnung stapelt sich dieses Wort.
Und ... ich knalle täglich mit einem meiner (noch nicht gebrochenen) Zehen daran.

Das Wort heisst: Bananenschachtel.
Bananenschachtel ist das Synonym für : Umzug. Einpacken. Stapeln. Transportieren. Bananenschachteln sind der Karton gewordene Wunsch eines jeden Umzüglers.
Bananenschachteln gibt es wie Sand am Meer - aber bekanntlich hat die Schweiz kein Meer und deshalb ist es auch wohl sooooo schwer, an diese Dinger ranzukommen. Ich befürchte, ich muss dafür erst mal auf das Matterhorn klettern und mir DA welche abholen.
Bananenschachteln sind heiss begehrt ... und November ist in der Schweiz einer der offiziellen Zügeltermine, was soviel heisst wie: Die Jagd ist eröffnet! Die Jagd auf Bananenschachteln!
Ich, die ich keine Bananen mag!


Es ist nämlich so:
Entweder man bekniet einen der hier ansässigen Gemüse- und Früchtehändler mit Säuselstimme und Bittebitte-Blick, dass er / wahlweise sie einem diese Dinger beiseite lege. Das geht. Falls man einen guten Tag erwischt und einen netten Menschen.
Kostet einfach ein kleines Vermögen.
Die grossen Discounter geben schon längst keine Bananenschachteln mehr ab, der Umtriebe wegen. Bis auf den einen. Und der reserviert keine Bananenschachteln, man darf sich aber jederzeit gerne erkundigen, ob es denn HEUTE eventuell welche hätte. Dies muss man aber tun, wenn - wie in unserem Falle - der Kater mit Autoschlüssel und Turnschuhen ausgerüstet, zum Spurt bereit, an der Haustüre steht.
Denn FALLS es welche hat, kriegt der sie, der zuerst da ist. Logo. Was in einen hektischen Wettbewerb ausartet. Und ich bin mir sicher, die eine oder andere Schlägerei findet wegen ... Bananenschachteln! ... statt!
Jawoll!
Bananenschachtel erkläre ich hiermit zum Wort des Jahres.

Ist mann/frau dann eeeendlich stolzer Besitzer einiger dieser begehrten Kartönger, tanzt man freudig darum herum wie um ein goldenes Kalb und bejubelt dieses dumpf riechende, braune, beschriftete Viereck, welches einem in der Umzugsphase zum Freund wird. Kaum bejubelt, ist das Ding aber auch schon befüllt - und weitere Bananenschachteln händeringend gesucht und gebraucht!
Ich  bin soweit, dass ich jeder Schachtel einen Namen gebe, dem ABC nach. So sehr schätze ich sie!
In Antje liegen die Tuppersachen aus der Küche.
In Bertha Badeklamotten.
In Cäsar findet man Bücher.
In Dorle Schuhe.
Emil beinhaltet CD's und Videos.
Frieda ist gefüllt mit Deko.
Und und und.
Ich brauche aber mindestens noch 10x das ganze Alphabet!!!

Seit ich aus den wohlverdienten Ferien zurück bin, klappere ich also tagtäglich telefonisch sämtliche mir bekannten Bananenrepublik-Discounter ab und frage höflichst und freundlichst nach Behältnissen besagter Sorte. Meist winken die Menschen bereits nach dem Eingangssatz "... wuuuuunderschönen, guten Tag, lieber Herr XY, liebe Frau AB, hier ist die Ihnen bereits schon gut bekannte Frau Fränzi Sternenzauber in bester Umzugslaune - mit dem immer gleichen Anliegen, nämlich dass ..." - "nö, heute ist nix. Sorry. Vielleicht morgen? Probieren Sie es einfach wieder - und schönen Tag noch!".
Was ich dann auch tue.
Also - es probieren und einen schönen Tag habe.

Und falls der Kater kein Schreiner wird, schlage ich ihm vor, Bananenschachtelhändler zu werden. Damit lässt sich echt ein Geschäft machen! Diese Schachteln sind Gold wert! Die Idee ist wahrlich nicht aus Pappe!
So Leute, ich muss dann wieder.
Muss noch meine Telefonrunde drehen.
Und fragen. Wieser fragen. Und immer wieder fragen:

... HABEN SIE BANANENSCHACHTELN?

Kommentare:

Manu hat gesagt…

Wusste gar nicht, dass die Teile so schlecht zu bekommen sind. Ich drücke die Daumen für eine erfolgreiche Jagd. ;)

LG

Su hat gesagt…

+g+ und bei uns türmen die sich und erschlagen uns beinah wenn wir zu schnell die tür aufmachen :o)

Funny...

Zwerg hat gesagt…

köstlicher Post und so wahr

alice hat gesagt…

viel Glück weiterhin....und sonst halt Aldi oder Lidl-Säcke benutzen :-))

Mit solchen könnt ich dir sogar aushelfen :-)

♥lichi Grüessli, Alice

Anita hat gesagt…

Ja sie sind begehrt, heiss begehrt, so begehrt, dass... wenn man mal welche ergattert, werden sie im Keller gestapelt und nicht mehr rausgerückt, denn der nächste Umzug kommt evt. bestimmt. Übrigens, die meinen stammen vom Matterhorn, also bitte, steig da mal nicht rauf, denn... sie sind alle weg, war eben schneller, schliesslich steht das Horu vor meiner Haustür ;-) Wünsche nicht all zu viel Umzugsstress, dafür enorm viel Vorfreude auf's neue Zuhause.
Es liebs Grüessji von Anita

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails