Freitag, 11. November 2011

RUMMMMMMS!

Der gestrige Abend stand unter dem Motto: RUMMMMS! Kegel um!
Chef hatte die zündende Idee, dass der Oberkegler - mein Kater - doch uns Garagenfachleuten mal zeigen solle, wie das mit dem Classic-Kegeln so läuft. Eingebettet in ein Rahmenprogramm mit Kartoffelsalat, heissen Würstchen, scharfem Senf, frischem Brot und guter Laune.

Diese zündende Idee entfachte bei uns Allen natürlich sofort ein loderndes Flammeninferno - ich kommandierte mich grad mal selber schnell zur Kartoffelsalatkreation ab, Kater organisierte die Lokalität und Alle die wir waren, zeichneten verantwortlich fürs heitere Ambiente.

So war ich dann also gestern Nachmittag in der Küche - rührte und schnippelte. Unter tatkräftiger Katermithilfe. Salat aus 8kg Kartoffeln, gar nicht ohne. Und da ich den Kartoffelsalat schon im Vorfeld über den grünen Klee rühmte und mich als sozusagen weltbeste Kartoffelsalatzubereiterin outete, lag die Latte entsprechend hoch und ein gewisser Erwartungsdruck war nicht zu leugnen.
Und so gab ich alles! Logo!

Um 17.00h packten Kater und ich die Schüsseln mit dem duftenden Salat hinten in den Kofferraum, Würtchen, Brot und Senf dito - gondelten mit unserem alten Auto Wilhelmine gen Bern und waren justament um 17.30h bei der Garage.
Meine lieben lieben lieben Kollegen hatten bereits am grossen HONDA ein blaues L (LEHRFAHRER) montiert und wollten mir wirklich und wahrhaftig weiss machen, dass ICH nun fahren solle. Mit 6 Mann im Nacken! Also ... eigentlich wollten die mir ja so ein bisschen Angst einjagen, mich necken. Ich Super-Kleverle habe das Spielchen natüüürlich subito durchschaut und drehte den Spiess um. Dankte freudestrahlend für diese tolle Möglichkeit und machte mich daran, mich hinter das Steuerrad zu setzen.
Da wurden meine Jungs dann in der Gesichtsfarbe einen Ton heller - und ich durfte anschliessend auf der Rückbank Platz nehmen.

Katerle wies uns quer durch Bern, bis zur Aare runter, ins Altenbergquartier - zur Kegelhalle seines Kegelclubs FORTUNA BERN. Schnell gings rein in die gute Stube und schon mal auf die Bahnen. Keiner von uns - ausser dem Kater - hatte je so gekegelt. In der Schweiz gibt es auch nur 2 solcher Kegelbahnen ... ein bisschen speziell und gewöhnungsbedürftig für uns Schweizer-Greenhorn-Kegler.
Meinereiner musste leider schon nach 2 Kugeln Forfait geben ... meine Hand schrie nämlich schon beim ersten Abwurf laut auf, unter der Haut begann es zu bluten und mir war übel.

Nach ein paar Minuten hatte ich mich aber soweit erholt, dass ich der Frau zugedachten Rolle vollumfänglich entsprach (*hüstel*) und schon mal Tisch deckte, leckere Sachen kredenzte und meine Männerschar kulinarisch wie launenmässig beglückte.

Ich habe euch ja vor einigen Wochen erzählt, dass unser lieber Lucien von Dannen gezogen ist und eine grosse menschliche Lücke in unserer Werkstatt hinterlassen hat. Nun haben wir aber mit ganz doll viel Glück unseren Fabian - genannt "Flumi" - geangelt. Er passt zu uns wie die Faust auf's Auge ... besser ginge nicht.
Somit kennt ihr nun auch unseren fröhlichen Neuzugang. Er ist jeden Tag für so viele Lacher gut!


Und mein Kater war in seinem Element - zeigte uns wie das Classic-Kegeln funktioniert. Wir hatten alle Riesenspass und nach so einigen 0ern zeigten sich erste vielversprechende Resultate und Erfolge.
Welche anschliessend in einem 2-Team-Kampf zwerchfellerschütternd überprüft wurden.

Der Abend ist rundum gelungen - Winner waren Alle, auch wenn heute sowohl Showroom wie Werkstatt ganz arg nach Perskindol, Tigerbalsam und Japanöl "duften" (...!) und ausser mir ansonsten Jeder so ein bissssschen in den Gelenken, Muskeln und Bändern ächzt und stöhnt.
:-)

War das schön - in all dem momentanen Stress und der vielen Arbeit (auch wir in der Garage haben grade jetzt Hochsaison mit dem Radwechsel und den Winterchecks) - mal einfach wieder ausspannen, den Teamgeist fröhlich rumtoben und sich austoben lassen, einfach nur zusammen geniessen können!
Wir sind und bleiben ein einzigartig geniales Teams. Das macht mich glücklich.

JEDERZEIT GERNE WIEDER!

Kommentare:

design elements hat gesagt…

schoenes Team! liebe Gruesse

STERNENZAUBERS GESCHICHTENHIMMEL hat gesagt…

Danke! :-)

Lächelgrüessli mit Herz
Fränzi Sternenzauber

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Hab ich schon lang nicht mehr gemacht ... gekegelt. Sollten wir auch mal wieder tun, der Bericht ist ansteckend.
Ihr seid ein strahlendes Team, aber das mit Deiner Hand ... ist nicht gut! Geht ja nun doch schon ganz schön lang, dass es nicht heilt. Ist natürlich nun mit dem Umzug auch kaum möglich, dass Du Dich schonst...
Du Arme, da muss wohl einfach Dein Katerli noch mehr ran.... und Du gibst die Kommandos....(na, hoffentlich haut er mir nun keine gegens Schienbein! hi,hi)
Herzliche Grüsse
Elisabeth

Frierefritz hat gesagt…

Morgen ist bei uns auch eine Kegelrunde angesagt, mit mir als Zuschauerin, seufz und heul. Schiebst du mir den leckeren Kartoffelsalat als Trost rüber?
LG Ute

alice hat gesagt…

die Bilder lassen erahnen, was für einen Spass ihr hattet und ich freue mich mit euch, dass ihr mal ein bisschen durchschnaufen konntet! Und Hunger bekomm ich auch gerade....

Liebe herziche Grüessli, Alice

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails