Mittwoch, 9. Mai 2012

WER HAT'S ERFUNDEN?

In diesem Falle ich.
Ich, ganz ganz alleine ich.

Leute - ich rieche. Ein bisschen grenzwertig.  Um ehrlichzu sein: sehr grenzwertig!
Nein, weder nach Bärlauch noch nach Knoblauch oder Käsefüssen ... nach Hustenbonbon. Ich bin das Fleisch gewordene Hustenbonbon!

Dadurch, dass ich nun in Woche 8 mit Heiserkeit bin (zum Glück haben sich zumindest die Halsschmerzen verabschiedet), schleime ich bronchialtechnisch und stimmbandmässig vor mich hin.
Plus hüstel hüstel. Nicht wirklich schlimm mehr, aber gerade was den Husten anbetrifft ... hinderlich für meinen goldenen Schlaf.

Von Hustensaft bin ich geheilt. Mit lachendem Schrecken erinnere ich mich an die letzte Hustensaftorgie mit meinen Seniorchef. Damals ... es war Januar 2011, Cheffe und ich hatten bösen Husten. In der Apotheke wurde mir ein Meerrettich-Spitzwegerich-Gesöff verkauft, welches für mein empfindliches Empfinden einfach nur abartig schmeckte. Ich mich notgedrungen an die empfohlene Dosis von 3 x 1 Esslöffel / Tag hielt. Während Cheffe das Gebräu schier unwiderstehlich fand und soooo schlimm Husten hatte, dass er sich so alle dreiviertel Stunde ein halbes Schnapsglas davon gönnte. Irgendwann Mitte Nachmittag befand er - mit fröhlichem Grinsen und leicht gerötetem Kopf - das Leben sei zuckersüss, so leicht und irgendwie der Husten gar nicht so schlimm.
Als er dann einen Kunden fragte: "Frohes neues Jahr - sind Sie gut übergeschnappt?", hab ich mir die Packung mal näher betrachtet, den exorbitanten Alkoholgehalt entdeckt und meinen Chef zwecks Ausnüchterung nach Hause geschickt.
Seither ist Hustensaft bei mir tabu.

Dann diese unsäglichen Tropfen. Die schmecken, als hätte ich was ganz ganz Schlimmes verbrochen und müsste dafür bestraft werden. Es gab Momente, da hätte ich die Todesstrafe dem Glas Wasser mit den 30 Tropfen vorgezogen! Soooo grauselig! Ich kann mich nicht überwinden.
Nein, geht gar nicht.

Bleiben also nur so neuartige Gelatinekapseln mit einem schimmernd grünen Inhalt, praktisch in der Grösse und irgendwie so unscheinbar. Reines Cineol sei da drin ... ich hab dann mal nachgeforscht:
Im Rahmen eines aufwendigen Entwicklungsprojektes ist es gelungen, Cineol in reiner Form aus den Blättern des Eukalyptusbaums zu isolieren. Schon länger ist bekannt, dass Cineol der wirksamkeitsbestimmende Bestandteil des zu medizinischen Zwecken genutzten Eukalyptusöls ist.
Ok - so weit, so gut. Die Wirkung übrigens auch. Seither hab ich diesen Reizhusten nicht mehr, der Schleim löst sich, ich atme leichter, Halsschmerzen sind weg und die Heisterkeit verschlimmert sich nicht mehr.
Immerhin.

Die ersten 2 Einnahmetage war auch alles normal - doch seither verwandle ich mich von Kapsel zu Kapsel immer mehr in ein Eukalyptusblatt. Käme ich momentan in die Nähe eines Koalabären - er würde mich glatt heiraten wollen ... oder zumindest mal an mir nuckeln.
Ich warte auf den Morgen, wo mein Augenweiss leicht ins hellgrüne abdriftet und mir Blätter aus den Ohren wachsen.
Wenn ich Schluckauf habe, scheint es mir, ich neble meine ganze Umgebung eukalyptusmäss ein. Ich wage nicht daran zu denken, würde ich momentan unter akuter Flatulenz leiden ...!
Jedenfalls dünste ich zu sämtlichen porösen Poren diesen besagten grünen Duft aus. Ich transpiriere grün. In meinem Mund ist es grün. Mein Haarspitzen verfärben sich bereits leicht ...
Ich fühle mich als wandelndes Hustenbonbon.
Aber wenn's hilft ...!

Wer hat's erfunden?

ICH!

Kommentare:

die Malerin hat gesagt…

Das stimmt was Du sagst, das Zeug stinkt wie die Hölle. Thomas nimmt es auch wenn er erkältet ist, ich vertrage es nicht vom Magen. Bekomme fürchterlich Bauchweh vom Cineol.

Wünsche Dir weiterhin gute Besserung. Ansonsten hilft auch ACC akut 600, eine Tablette am Tag, auch schleimlösend ohne Geruch. ;-)))

Herzli Grüße Dein Schwesterchen Lydia ♥♥♥

Smilla hat gesagt…

Also ich mag Eukalyptus!!! Sehr sogar!! Die grünen Halbgummipastillen aus der M.... werde grade schwâchlich!!
Aber zu dir ma schär!! Ich weiss es geht vorbei und bald schon bist du wieder purlimunter und nicht zu bremsen!! Bis es soweit ist wünsche ich dir gute Besserung und schon dich noch ein bisschen!!! Wir sind hier und auch dort nicht auf der Rennbahn, gell...
♥-liche Grüsse und bb10001bb

alice hat gesagt…

Also beim Titel habe ich natürlich an Riccoooolaaaaa gedacht!
Sowas hab ICH nmlich gerade im Mund, und das stinkt gar nicht :-)

Es ist einfach schön, in welcher Situation du auch bist, deinen Humor verlierst du nicht so schnell, und das ist gut so!

Grün....oh "Shrek"!!!

du passt dich farblich anscheinend ganz und gar deinem Badezimmer an..

Gute Besserung weiterhin!!
♥♥♥Grüessli, Alice

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails