Dienstag, 15. Mai 2012

EIN WUNDERBARER SCHOCK!

Wenn der heutige Tag vorbei ist, dann gehts noch 2 Arbeitstage ... und dann ist endlich Samstag Abflug nach Rhodos!! So schön!
Ich befand dann gestern, dass wir, bzw. der Kater, doch mal unsere liebe Tsambika auf Rhodos anrufen, damit sie uns "unser" Auto gleich am Flughafen hinstellt.
Da ich nicht auswenig wusste, wann genau Ankunft am Diagoras-Flughafen ist, holte der Kater mal eben schnell die Reiseunterlagen ...*blätter, blätter, blätter* ... er stutzte, er schaute mich an, diese steile Falte oberhalb der Nasenwurzel wurde irgendwie noch viel steiler - dann seine Frage: "Weib, WANN genau ... hast Du gesagt ... fliegen wir nach Hause?"

Ich ... so ein bisschen gelangweilt ob der Frage, fliege ich doch gar nicht gerne von Rhodos nach Hause und will nicht schon vor den Ferien daran erinnert werden ... "weisst Du doch, am Montag, 29.5.12. 10 Tage sind wir da. Leider nur 10 Tage. Eigentlich haben wir da nicht viel dabei gedacht - wir hätten auch gleich 12 Tage draus machen können. Schade."
Kater: "...und wie kommst Du drauf, dass wir am 29. nach Hause kommen ...?"
Diese Frage stellte er mit dieser gewissen Art von dunklem Unterton in Kombination mit höchst hochgezogenen Augenbrauen - welche stets auf mehr schliessen lässt. Meistens in solchen Fällen zu meinen Ungunsten.
Ich: (aus dem Gefühl heraus, das in diesem Moment Angriff die beste Verteidigung ist" ... wie ich drauf komme? Das fragst Du? Wer hat hat denn die Ferien gebucht?!? Ich oder ICH?"
Kater: "Aha." *AUGENROLL*
Und wenn der Kater dieses ganz bestimmte "Aha" sagt - und dann nix mehr, dann muss ich mich gerade hinsetzen, ein wichtiges Gesicht machen und herausfordernd gucken. Was ich dann auch tat.
Ich: *HERAUSFORDERNDGUCK*
Kater: "Und wie erklärst Du mir jetzt, dass hier Abflugdatum 31.5. 12 steht???"
Ich: *VERDATTERTGUCK* Leicht beschämt die Gesichtszüge zum verzweifelten Versuch eines schrägen Lächeln verzerrend ... "Öhhhm. Hat die nette Frau vom Reisebüro echt einen Fehler gemacht?"
Kater: "Jemand hat einen Fehler gemacht. Soviel ist sicher." *EINDRINGLICHGUCK*

Ich mag diese Momente nicht, wo mir alle Felle davon schwimmen.
Ganz und gar nicht.

Ich: "Hmmmm ... ?"
Kater: "Hatten wir nicht mal davon gesprochen, dass wir 13 Tage buchen wollen?"
Ich: "Kann schon sein ..."
Kater: "Gebucht hast Du ja dann also richtig - bloss an der Umsetzung es mir mitzuteilen, hat es gehapert".
Ich: *ZUR-VERTEIDIGUNG-GANZ-UNBETEILIGT-SCHAU* "... also eigentlich ist das jetzt ja was Positives. Oder? Ich fände es viiiiiel viiiiel schmlimmer, hätte ich immer von 13 Tagen gesprochen und dann wären es bloss 10! Oderrrr?"
Kater: *GRINSEND* "Weib!!!!!!!!!!"

Na ja. Jetzt haben wir also innert ein paar Minuten noch 3 zusätzliche Ferientage dazu geschenkt gekriegt. Sozusagen. Ich erinnere mich, die Buchung so ganz sehr spontan und auf die Schnelle gemacht zu haben. Zwischen Stuhl und Bank. Mitten in den Hockey-Play-Offs. Damals war mir ja so elend, Fieber, müde, krank.
Ich muss zwar richtig gebucht, es aber nicht in meinen Hirnzellen verlässlich vermerkt haben. Und so blieben "10 Tage Ferien" gespeichert. Und wurde entsprechend so kommuniziert. Auch dem Kater.
Ich geb jetzt einfach mal dem Pfeifferische Drüsenfieber die Schuld.
Geht am einfachsten.
Irgendwer muss schuld sein.
Und es lenkt so schön von mir ab.
Weil ... mir, der strukturiertesten aller strukturierten Stukturierten passiert SOWAS nicht.
Ganz bestimmt nicht.
*RÄUSPER*

Eigentlich ist das ja ne total coole Sache. Wir sind ergo freudigst überrascht hinsichtlich der zusätzlichen 3 Ferientage. Und hätten wir nicht das Auto bei Tsambika geordert ... wir hätten ein paar Termine sehr sehr kurzfristig verschieben müssen ...


ENDE GUT - ALLES NOCH BESSER!

Kommentare:

alice hat gesagt…

ja das ist natürlich ne ganz tolle Überraschung, da muss ich bei unserem Urlaub in 3 Wochen ein ganz anderes Liedchen anstimmen :-((
Wir fliegen "nur" 10! Tage in die Türkei. Aber ich habe nicht wie letztes mal bei "Ab in den Urlaub" gebucht, sondern aus Versehen bei "ab ins Blaue", und nicht gesehen, dass wir in Köln Zwischenlandung haben, 2 1/2 Stunden Aufenthalt und dann erst etwa um halb 3 in der Früh in Antalia ankommen, dann noch eine Stunde Busfahrt.... Mensch, ich könnte mich!!! Auf dem Heimweg haben wir in Köln sogar 3 1/2 Std. Aufenthalt, so kurz vor zuhause.
Ich hab da angefragt wegen Umbuchung, aber leider haben die keine Direktflüge...so ein Sch....
Da lob ich mir doch eure Überraschung, die etwas mehr als nur erfreulich ist, ganz ganz sehr sehr erfreulich!

So schön, dann kannst du ja bereits anfangen zu packen....und dann "ab in den Urlaub"
Ich wünsche schon mal ganz tollen Urlaub, geniesst es, vor allem die "Verlängerung" :-)

♥♥♥Grüessli, Alice

Frierefritz hat gesagt…

Wenn in der Firma mit dem Urlaub alles ok ist, freut euch auf die Zusatztage! Grüßt mir das tolle Griechenland und genießt es,
LG Ute

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails