Dienstag, 26. Juni 2012

SO GEHT DAS! AUSSER BEI MIR ...

Letztes Wochenende war wieder Schule.
Spaaaaaaaannnnnnnnnend war es! Und wie!

Wir hatten es von den sogenannten Glaubensgrundsätzen - was so viel heisst wie: wir zementieren gemachte Erfahrungen in einer Art und Weise, welche uns letztendlich derart beeinflussen, dass wir ganz sicher sind, dass es so ist. So und nicht anders.
Wir haben es ja genügen oft selber erfahren!

Natürlich weiss ich, dass eine schwarze Katze von links KEIN Unglück bringt.
Und dass ich unter Leitern durchlaufen kann, OHNE dass Schlimmes passiert.
Dass ein zerbrochener Spiegel NICHT 7 Jahre Pech bedeutet.
Dass ich mich DAUERND in der falschen Schlange an die Kasse stelle - immer dort, wo dann jemand seinen Geldbeutel vergessen hat ... oder in Rappenstücken den Betrag rauszahlt.
Im Zug um 08.04h hat es schier prinzipiell keine Sitzplätze mehr ab Thun.
Ich bin zu dumm.
Mir gelingt sowie so nie was.
Und. Und. Und.

Also ... wenn andere Menschen solche Dinge für sich als TATSACHE annehmen und  es auch noch lautstark verkünden ... dann bleibt mir ja bloss ein Lächeln. Und viel Tztztztztztztz!
Wer glaubt denn auch an so was?
Das ist alles Aberglaube!
Redet euch sowas bloss nie ein!
Ist nicht so.
Weil es nicht so ist.

Ausser bei mir!
Bei mir ist das anders!
Bei mir ist das nämlich so!

IMMER dort wo ich sitze, hängt bestimmt über mir eine Spinne. Oder krabbelt über über mein Pult. Oder sitzt in meinem Schrank.
Und ... wenn ich weisse Jeans trage und damit auf dem Roller zum Bahnhof fahre, dann regnet es IMMER!

Übrigens ...
... eine Spinne hing genau bei diesen Lektionen im Schulzimmer über meinem Kopf. Ich habe sie aber erst Ende des Schultages erblickt. Meine SchulfreundInnen haben das Viehzeug dann auch sorgfältig in die Natur entsorgt und mir erste Hilfe angedeihen lassen.
Ich schnappatme noch jetzt wenn ich dran denke!

Übrigens ...
... ich trag heute weisse Jeans. Es ist Mittag. Und sie kleben immer noch vor Nässe an meinen Beinen.
Ich muss nicht erwähnen wieso.


NOCH FRAGEN? :-)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

POSI-HOCH denken franziska!
...lächle weiterhin wie bisher.

und... das kleine spinnchen mochte dich doch! sonst wäre es mit absicht auf die haare gekrabbelt....

ich frage mich nur, warum haben wir menschen so angst vor so kleinen geschöpfen? wir grossen "löle" kreischen herum wie die irren und das kleine "etwas" lacht sich den bauch, oder besser das bäuchlein voll. stell dir das bild mal vor!
ich versuche auch immer daran zu denken wenn ein kleiner "ohrengrübler" quer durchs wohnzimmer krabbelt. aber meistens endet das damit das meine norweger-mädels damit "fussbäuele" so dass ich der arme kerl retten muss, mit schaufel und dann renn renn zur balkontüre... dann ab ins freie.
so ist es eben....
sei lieb gegrüsst mit vielen herzli
therry

Frierefritz hat gesagt…

Manche Sachen die Allgemeingültigkeit haben gelten eben nicht für uns. Basta.
LG Ute

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Ist alles gut? Es ist so still hier
Elisabeth

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails