Donnerstag, 4. Juli 2013

VOM KNIE UND ANDEREN GEGEBENHEITEN

Guten Tag ihr Lieben!
Heute morgen um 06.00h (!) kam ich in den frühmorgendlich Genuss einer MRI Untersuchung (Magnetic Resonance Imaging). So zeitlich drückt - mal abgesehen von meinem Herzkater - Keiner an mir herum.
:-)

Kürzlich beim Walken - wobei, ich "wooooke" nicht richtig, ich spaziere zügig ... etwa so, als hätte ich enormen Druck auf der Blase und wäre ich auf der dringenden Suche nach einem Klo ... hat es plötzlich in meinem rechten Knie eine Art Urknall gegeben. Mir kam sofort das Wort Silvester in den Sinn, hat es doch getönt wie das Entkorken einer Champagnerflasche.
So oder so ähnlich.

Seither hab ich ein komisches Knie. Mal gehe ich Bowlen mit meinen Jungs und spüre nothing - bis auf das ich doch etwas geknickt war, weil ich meist sehr zielgerichtet die Seitenrinne erwischte. Und in der Rangliste irgendwie weit abgeschlagen in der untersten Zeile erwähnt wurde.
Zur Erhaltung meines guten Rufes möchte ich aber erwähnt haben, dass sich kein menschliches Wesen mehr freut ob 2 umgenieteter Kegeln. :-)
Aber eben, kaum ist der Bowlingabend vorbei und ich setz mich zu Hause auf Sofa, knallt es wie mit einem Schwert in meine Kniekehle, die Muskeln in Unter- und Oberschenkel krampfen und es tut wehhhhhh!
In dieser Weise geht's knietechnisch auf und ab. Die eine Minute alles bene - die andere Minute grande AUA. Somit hat mich meine Ärztin heute Morgen ins MRI geschickt. Subito hat sie gesagt.
Wahrscheinlich ist der Meniskus am Arsch am Popo.

Ich wurde um 06.00h herzlichst von diesem wirklich freundlichen, humorigen, bestens gelaunten, herzigen Arzt in Empfang genommen. Der hat mich dann ganz sachte nach Platzangst und dergleichen abgefragt und war äusserst freudig zu hören, dass ich eine ganz Unkomplizierte bin und mich in Tunneln wie zu Hause fühle. Der Arzt war sooooo nett, dass ich ihn beinahe mit in die Röhre eingeladen hätte.
Na ja - einen Minuspunkt hat er. Er hat nicht gefragt ob ich schwanger bin und hat einfach so NEIN für mich angekreuzt. Sollte mir das was sagen ...? :-O
Jedenfalls hat er mich anschliessend freundschaftlich auf die harte Liege gebettet, mir einen Notfallknopf in die Hand gedrückt ("falls was ist, dann drücken Sie und ich komme sofort" ... ich war mehrere Male geneigt und nahe daran es zu tun, er war ja sooooooo nett. Der Arzt.). Kopfhörer hat er mir auch verpasst und nach meinem Lieblingsradiosender gefragt. Dann hab ich die Äugelein geschlossen und mich dem Schicksal ergeben.
Einzig das Stillhalten machte mir ein wenig Probleme. Charming-Doc hatte mir gesagt, dass wenn ich mich bewege, die Prozedur nochmals von vorne beginnen müsse. Das wollte ich - trotz ihm - ja dann doch nicht. Ergo gab ich mir Mühe schön still zu liegen. Ist aber recht mühselig, wenn es einem den Krampf im Schenkel zieht. Und es juckt. Wenn die Muskeln autonom vor sich hinflippern. Ungefragt.
Komisch, so was spürt man erst bewusst, wenn man gaaaanz gaaaanz still liegen muss. Soll. Sollte.

Na ja, Smiling-Doc hat mich dann nach 20 Minuten erlöst, ich hab mich wie ein Käfer auf dem Rücken seitlich von der Liege gerollt, mich wieder ladylike mittels Kleidern aufgehübscht, hab Good-Looking-Doc herzlichst das Pfötchen geschüttelt, hab "Tschüss" gesagt und bin von dannen gedackelt. Knie tat mir überhaupt nicht mehr weh.

Während ich nun hier sitze und schreibe, schmerzt das Teil abartig. Ich warte nun voller Spannung auf die Auswertung meines Bein-Klapp-Gelenkes. Ihr werdet es natürlich bald erfahren. Bis dahin bedenkt mein rechtes Knie, vor allem die Kniekehle, bitte in eurem Nachtgebete.

DANKE SCHON MAL!

Kommentare:

Angelika hat gesagt…

Ach herje das hört sich nicht gut an meine Liebe. Hoffe es ist nichts ernstes.
Ich fahre immer in die offene MRT nach Köln, darin kann man stehen oder sitzen und Fernseh gucken. Ich kann nicht in diese Röhre.

Drück dir die Daumen das alles gut wird.

Liebe Grüße
Angelika

Sternenzaubers Geschichtenhimmel hat gesagt…

Herzlichen Dank, liebe Angelika! Das wird schon. Du wirst hören von mir :-) ... bzw. hier lesen. :-)

Schönen Tag für Dich und Lächelgrüesslis
Fränzi Sternenzauber

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Na, dann drück ich Dir die Daumen, dass es einfach nur eine kleine Unpässlichkeit ist in Deinem Knie.
liebe Grüsse
Elisabeth

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails