Montag, 23. Juli 2012

AN WUNDER, ENGEL UND KONSORTEN

Vielleicht erinnert sich der Eine oder die Andere an meinen letzten Post.
Meine offenen Worte, meine Bitten und und Wünsche an die Adresse von Wundern, Engeln und Konsorten.
Dies war letzten Mittwoch.
Es ging mir nicht so gut.

Am Donnerstag ist dann das Folgende passiert:
Zum gefühlt hunderttausendmillionsten Male durchforstete ich das Internet nach einer Möglichkeit, einer Lehrstelle, einer Stelle, einer Idee ... irgendwas!!! Und wie es der Zufall wollte: ich fand was.
5 Minuten entfernt von der VILLA KUNTERBUNT. Kein Schreiner zwar, aber eine Elektroinstallationsfirma.
Und da ich gelernt hab: "was nicht funktioniert, das ändere", änderte ich den Schreinerlehrling kurzerhand in einen Elektrofachmannlehrling um. Beziehungsweise - ich fragte den Kater, ob er sich den vorstellen könnte ...

... er konnte. Und rief an.
Es war an diesem Tag der 81st Anruf, seine Stimme war schon ganz kratzig. Wie er sich gefühlt haben muss, kann ich nur erahnen. Und als der Herr am anderen Ende der Leitung dann auch noch vermeldete, dass die Lehrstelle leider schon besetzt sei - da muss es ihn auch in Herz und Seele empfindlich gekratzt haben, nicht nur im Hals. Wie schon so oft, die letzte Zeit.
Aber der nette Herr wollte mehr wissen. Warum denn jetzt noch eine Lehrstelle - in einer Woche beginnen die Lehren?! Warum denn in diesem Alter so ein Berufswechsel um 180°? Warum ... warum ... warum ...?
Und als alle Fragen beantwortet waren, befand der nette Herr: Ein interessanter Mann, dieser Mister Kater! "Hätten Sie gleichen morgen Zeit für ein Bewerbungsgespräch?". Klar hatte er!
Und am Freitag nach dem Gespräch die nächste Frage: "Hätten Sie nächste Woche Zeit und Lust für eine Schnupperlehre?". Klar hatte er!

Das Drumherum schon fast zu schön - die Sätze kreisen seither in des Katers Kopf und meinem auch:
"Wir könnten noch eine Lehrstelle einrichten"
"Lohn? Sie bekämen auch ohne Förderung von uns einen änständigen Lohn mit dem ein Erwachsener gut leben kann (der genannte Betrag würde schier absolute Sorgenfreiheit in finanzieller Hinsicht bedeuten)"
"Wenn die Schnupperlehre passt, dann machen wir das. Sie haben so ein tolles Basiskönnen mit all Ihren Sprachen und Vorkenntnissen, Erfahrungen - das suchen wir!" -
"Nach der Lehre könnten wir dann auch zusammen weiter machen ... wir expandieren und suchen Leute wie Sie".

Seit heute Morgen nun ist mein Elektro-Kater im Einsatz. Das kurze Telefongespräch am Mittag zeugte von Begeisterung. Und es scheint zu funktionieren.
Der Kater wird nun an 5 Tagen 5 verschiedene Tätigkeitsfelder kennenlernen. Und jeden Abend beurteilt werden. Gesamturteil am Freitag.
Daumen rauf oder Daumen runter.

Ich wollte mich nie nie mehr ganz doll auf was freuen. Wollte so sehr nicht mehr hoffen. Geht nicht. Ich freu mich ganz doll und ich hoffe noch doller!

Natürlich - wir sind (an-)gespannt. Voller Hoffnung ... wieder mal. Wir Beide.
Aber jetzt wo Wunder, Engel und Konsorten extra aus den Ferien zurück gekommen sind und sich wahrlich angestrengt haben, will ich meinen ... sie haben es verdient uns zu zeigen, dass wir es gemeinsam schaffen.
Die Wunder, die Engel, alle Konsorten, der Kater und ich.

JA,DAS GLAUBE ICH WIRKLICH!

Kommentare:

Schäfchen hat gesagt…

Wow. Ich drücke Daumen wie verrückt!!!

Seifenfrau hat gesagt…

Na, das klingt doch ganz wunderbar!
Super!

alice hat gesagt…

jaaaaaaaaa! Dein Post in Gottes Ohr....ich bin zuversichtlich, ich fühle, das muss jetzt klappen....ich hab nicht vergebens gebetet für euch!!! Ich bin überzeugt....und Glaube versetzt Berge....gaaaaanz bestimmt!!!!

JA DAS GLAUBE ICH WIRKLICH!!!!

Einen Knuutscher aus Wettingen nach Thun!!!
ALice

DerSilberneLöffel hat gesagt…

Ich bin zwar kein Engel, aber dafür drücke ich die Daumen!

schöngeist for two hat gesagt…

total klasse und ich drück dir weiterhin die Daumen aber ganz feste und sehe die vielen Engelchen die rumschwirren und helfen!
Nicht aufgeben heisst es immer .. mus sich auch zu mir sagen heute und noch länger!

Lieben Gruss Elke

Schneeflocke hat gesagt…

Boaaaaaaaaaaaaah ich drücke sämtliche Däumchen!!!!

Liebe Grüße, Birgit

anja+ hat gesagt…

Auch wir drücken gaaaaaanz dolle die Daumen!

Aber irgendwie klingt das so als wenn es ganz einfach sein soll! Ja!

Liebe Grüße und Wünsche von uns
anja und co

malesawi hat gesagt…

Das klingt gut. Ich drücke euch die Daumen!
Liebe Grüße!

Rosenperle hat gesagt…

Ich wünsche euch von Herzen, dass es klappt. Irgendwie habe ich ein super gutes Gefühl!
Daumen bleiben gedrückt.
Alles Liebe
Gabriele

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Ich drücke Euch die Daumen, dass es nun genau das Richtige ist!
Doch, Fränzi, bleib zuversichtlich, freu Dich. Das klingt echt gut!
liebe Grüsse
Elisabeth

Anonym hat gesagt…

hey fränziiiiiiiiiiiii....

i gloubes fasch chuum.... aber das hie isch eifach so guet!
geschter am morge, bi no im bett gsy, ha-n-ig ei gedanke gäge himu ufegschickt:
"JÖRG, I WÜNSCHE DIR E GANZ GUETE TAG, U HÄB KEI ANGSCHT, I GLOUBE A DI!"
natürlech wir wyter dr duume drückt. soooo guet, bi begeischteret.
knuddlergrüessli TherRy

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails