Freitag, 22. November 2013

THAT'S THE WAY ... I LIKE IT!

Ihr Lieben

Ich staune stets aufs Neue, dass mein Blog trotz Absenz rege besucht wird - und immer mal wieder jemand einen Kommentar schreibt. Danke, Herr und Frau jemand! Das freut mich! Natüüüürlich habe ich den Geschichtenhimmel nicht in die Umlaufbahn oder das berühmte Nirwana geschossen, er ist immer noch ein grosser, leuchtender Stern für mich. Lustigerweise bin ich oft heute eher die Leserin als die Schreiberin. Das ist wie ein Tagebuch!
Und ich staune selber ob all meinen Abenteuern. Ich schaffe es auch wirklich und wahrhaftig, mich selber zum Lachen zu bringen. Cool. Und wisst ihr, ich erlebe täglich wieder so Vieles, bringe das breite Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht und denke mir oft dabei: "Das, genau DAS wär doch was für den Blog!".
Ich glaube, ich brauch ne Sekretärin!

Ich erlebe viel. Und einiges ändert sich. Manches bleibt.
Schreiben tue ich nach wie vor - mittlerweilen ist einer meiner Blogbeiträge in einem Buch über das Thema "Liebe" veröffentlicht worden. Das hat mich so was von gebauchpinselt! Von den Zehen zu den Haarspitzen und wieder zurück. Mehrfach! Zusammen mit Homer, Shakespeare, Heinrich Heine und anderen namhaften Grössen hat dann irgendwo noch das rosarote Plüsch-Sternen-Fränzi sein Kapitel. Und ich kacke nicht mal grossartig ab!
Manchmal freue ich mich überaus, mich zu kennen. :-)

Und schreiben tue ich auch als Coach, habe auf FB eine Seite auf der ich regelmässig Artikel verfasse. Über das Glück und wie man es aufmerksam auf sich macht, über Gesundheit, über Liebe, über Stress, über kleine und grosse Probleme, über Motivation und was tun wenn sie fehlt ... über halt einfach alles, was Leben so beinhaltet. Meine Praxis GLÜCKSSCHMIEDE ist (nebst meiner Familie und meinen FreundInnen) mein Augenstern, mein Herzstück geworden.
Und es ist schön zusammen mit Menschen zu arbeiten.

Meinem Kater geht es gut. So was von gut! Ein Mann mit Selbstvertrauen und am Abend oft mit Muskelkater - jaja, so ein Elektro-Installateur-Lehrling hat es nicht easy. Aber er lacht! Und flucht! Und freut sich! Und ärgert sich! Undundund - die ganze Palette eben. Normal! Manchmal vergisst man leider, wie toll NORMAL sich anfühlt. Ich weiss es heute sehr zu schätzen - wir wissen es zu schätzen.
Kater ist heute ein toller Partner auf Augenhöhe. Wir sind glücklich.
Gut gemacht!

Verloren habe ich wie gesagt auch ein paar Dinge.
Vor gut einem Monat meine Mutter. Das ist eine sehr spezielle Geschichte und mir kommt heute meine harte Arbeit mit und an diesem für mich sehr brisanten Thema zu Gute. Ich hoffe, es geht ihr gut, wo immer sie jetzt auch sein mag. Mir geht es auch gut.
Und ... stellt euch vor ... meine Kilos schwinden! Die gesundheitlichen Probleme mit meiner Bauchspeicheldrüse und der Schilddrüse bin ich letzten Mai mal ganz konkret angegangen. Ich hab angefangen zu experimentieren mit dem was ich esse. wie ich esse, wann ich esse. Das gefiel meinem Körper und der Gesundheit extrem gut. Bis heute sind es bereits mehr als -30kg. Die schmelzen einfach so dahin. Die Schilddrüse ist optimal eingestellt und im übertragenen Sinne hüpf ich munter und quietschfidel durch die Welt. Rein sachlich und eher körperlich bezogen rutsche ich eher ... es hat Schnee und Matsch ... bäääh. Und es ist nur eine Frage der Zeit, wann ich wieder in hohem Bogen fallend, origamimässig gefaltet den Boden küsse.

Natürlich bin ich immer noch die Lady 200%. Meine Tage sind ausgefüllt wie Pampers nach 4 Stunden. Oder so. Aber nicht mit Scheisse Dingen welche unangenehm sind, sondern mit Arbeit die mir gefällt (jaja, in der Garage bin ich auch noch!), mit Hockeymatchs, mit Aus- und Weiterbildung, mit den 1'000 Sternenzauber-Fränzi-Sachen, welche eben mein Leben ausmachen.
Und es ist gut so.
So was von gut.
Richtig gut.

Und ... was macht ihr so?



Kommentare:

alice hat gesagt…

Oh Fränzi, so schön wieder hier von dir zu lesen. Ich habe zwar schon vieles auf FB mitbekommen. Hier ist es einfach noch ein bisschen ausführlicher. Ja das Fränzi ist 200%. Ich bewundere dich!Auch wenn du viel Negatives erleben musst, du schaust nach vorne, nicht zurück. Gratuliere dir für die Veröffentlichung deines Schreibens, gratuliere dir, dass du für dich den richtigen Weg gefunden hast wegen deiner Gesundheit, gratuliere für die tolle Gewichtsabnahme, ich bin auch immer noch dran, wenn auch mühselig! Ich freue mich auch, dass es Jörg gut geht. Ein bisschen fluchen und Luft ablassen gehört auch dazu, man ist nachher wieder frei und offen
für Neues :-)
Ich wünsche euch weiterhin alles Liebe und macht weiter so!
♥♥♥lichst Alice

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Tja, was mach ich so ... immer im auf und ab leben, mehr ich auf, tät ich nun mal sagen .... unser Wegzug aus Nähe München war gut für die Kinder, für den Mann nicht. Er arbeitet ja doch meistens in der grossen Stadt, d.heisst, er kommt oft tagelang nicht nach Hause.
Aber auch das ist zu schaffen.
Und was mach ich noch? Na ... immerwieder in Dein Blog stöbern, und heute mich echt freuen von Dir zu lesen. Super Foto, Du siehst glücklich und zufrieden aus!
liebe Grüsse
Elisabeth

Anonym hat gesagt…

jeeeeeeeeh... fränzi!
schön di wieder mau hie z'träffe. Läck wie die Zyt vergeit.
Mir geits sowyt guet, ha aber ou e strängi Zyt hinder mi u i däm Monet mir gseit: KEIS TELEFON ABNÄH, KEINI TERMINE ME AANÄH, KEI BSUECH USW... i ha stuur mini RUEH wölle u ou gha.
U es het gwürkt. Sooo guet!

Hoffe es geit wyterhin guet mit öich beidne. I finde das soooo sydig wie öies Läbe dr Rank g'funde het. Duume ufe!!!

Grümümü TherRy

Irmtraud Kesselring hat gesagt…

Franzi, schön mal wieder von dir zu lesen.
Einen schönen 1. Advent wünscht Dir
Irmi

JARIS hat gesagt…

Schön, wieder Sternzauber lesen zu können. Hatte mich schon gefragt, ob der Sturm Euch mitgerissen hatte.
Bis die Tage und liebe Grüße

von Jaris und Frau Hund

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails