Samstag, 13. April 2013

DEFINITIV FRÜHLING!

Meine Lieben hier!
Draussen Sonne! Drinnen Sonne! Überall Sonne - hach wie herrlich! Ich verschönere grad die VILLA KUNTERBUNT mit Blumen aller Sorten und Farben. Schön soll es wieder werden, jetzt wo der Frühling doch noch zu uns gefunden hat.

Wo wir grad so schön zusammen sitzen und vom Frühling sprechen - gestern wurden mir Frühlingsgefühle offenbart. Es war wie Balsam und Honig für die Art von Frauenseele, wie ich sie habe. Ich hab so ne ganz flauschige, plüschige - samtähnlich und rosa gefärbte. Sagt man mir nach. Nick ich dazu.
Frühlingsgefühle und die entsprechend daraus resultierenden Komplimente füllen alle Falten und plustern irgendwie von innen auf - so ganz ohne Botox und Silikon und ohne dass man an Gewicht zulegt.
Ideal für 50+!

Jedenfalls fühle ich sooo gerne "in rosa" und jederzeit abrufbar auch "kitschig plüschig", auch wenn gar nix ist. Aber what else ... ist gut, tut gut. Ich muss nie für Komplimente fischen - ich hol sie mir einfach aus den Worten. Klaube sie den Anderen förmlich aus dem Mund. Dentalhygiene mal anders! 
Manchmal zum kichernden Leidwesen des Gegenübers. So auch gestern.
Gell Fabian. :-)

So war das gestern ...
.... ich sitze hinter dem Pult im Sekretariat und freue mich arbeitend dem Feierabend entgegen. Einer der Mechaniker hat noch ne Frage und steht bei mir am Tresen ... da kommt schnurrend einer dieser kleinen Rennflitzer vor die Garage angebrummt.
Fabian kriegt diesen ganz besonderen Gesichtsausdruck - dieses Strahlen von innen heraus. Dazu total buttrige Augen und einen Hauch von rosa auf die Wangen. Irgendwie scheint wie er elektrisiert.
Er schaut mich an ... holt tief Luft ... und sagt mit diesem ganz besonderen Timbre in der Stimme: "Ich liebe es ... tief, breit und laut" (dass er dazu aus dem Fenster die tiefergelegte Karre fixiert, blendet mein rosa Ich aus).

Ich stand auf, lege meine Hand auf seine Hand, blickte ihm tief in die Augen und flüsterte verschwörerisch: "So hat mir noch kein Mann gesagt, dass ich seine Traumfrau bin! Ich mag Dich auch, sehr gerne sogar - aber Du weisst: ich bin verheiratet!"
Fabian schaute mich an wie ein Bus, er schien unter einem Mal leicht versteinert, der Blick so sensibel-spröde und die untere Kieferhälfe knallte förmlich auf den Tresen - und hätte ich mit dem brüllenden Lachflash noch einen Augenblick zuwarten können ... hach, wie hätte ich den Augenblick und meinen Fabian noch feiern können.

Aber eben. 
Nicht lachen war noch nie mein Ding.
Schön war es trotzdem!
Danke Fäbu .. für Dein "... tief (1m65cm), breit (XL)  und laut (ich halte es für ein Gerücht)" - es hat mir irgendwie gut getan. :-). Was für ein Charmeur!

ES LEBE DER FRÜHLING! :-)

Kommentare:

alice hat gesagt…

einfach wieder das Fränzi wie sie leibt und lebt, ob tiefer, breiter und laut....
Jaja, so kann es gehen, wenn man so Sachen gleich auf sich bezieht!

Aber Hauptsache, es fühlte sich gut an!

Und ja, wir (ähm Fritz) haben auch unsere Geranien gepflanzt. Es ist def. Frühling. es fühlt sich so herrlich an....

♥Grüessli, Alice

Angelika hat gesagt…

Eine herliche Geschichte...wie man sich doch irren kann...

Liebe Grüße
Angelika

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Fränzi, Deine Blogeinträge fehlen mir so sehr ....
ich kann mir ja vorstellen, wieviel Du zu tun hast, das ist ja auch gut so. Aber ich sag mal leise "piep" hier und hoffe es kommt ein kurzer Post zurück ... :-)
liebe Grüsse
Elisabeth

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails